Passend zur Saison Cremige Spargelsuppe mit Garnelen

Von

Bewerten Sie das Rezept
Unsere Spargelsuppe mit Garnelen bekommt durch die vielen tollen Gewürze einen ganz besonderen Kick. Wir verraten Ihnen das Rezept.

Foto: StockFood / Guth Linse, Tine

Unsere Spargelsuppe mit Garnelen bekommt durch die vielen tollen Gewürze einen ganz besonderen Kick. Wir verraten Ihnen das Rezept.

Unsere cremige Spargelsuppe mit Garnelen ist nicht nur – wie der Name schon sagt – schön cremig, sondern auch wunderbar aromatisch. Unbedingt probieren!

Zutaten (für ca. 4 Portionen):

  • 1 kg grüner Spargel
  • 1 Zwiebel
  • 150 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 EL Butter
  • 100 ml trockener Weißwein
  • ca. 600 ml Gemüsebrühe
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 3–4 Stiele Dill
  • 1 rote Chilischote
  • 150 g Schlagsahne
  • 200 g küchenfertige Garnelen
  • Zitronensaft, Salz, Pfeffer
  • nach Belieben 4 TL Keta-Kaviar zum Garnieren

Pro Portion etwa:

  • 280 kcal
  • 17 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate
  • 16 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 50 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Spargel waschen, untere Drittel schälen und holzige Enden abschneiden. Schalen und Abschnitte in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und ca. 10 Minuten zugedeckt köcheln. Durch ein Sieb gießen und den Sud auffangen.
  2. Spargelspitzen abschneiden und beiseitelegen. Stangen klein schneiden. Zwiebel und Kartoffeln schälen, beides in Würfel schneiden.
  3. Zwiebel in heißer Butter in einem Topf andünsten. Kartoffeln und Spargelstücke zugeben. Mit Weißwein ablöschen. Brühe und Spargelsud angießen, unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten köcheln.
  4. Lauchzwiebeln inzwischen waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Dill waschen, trocken schütteln, die Fähnchen abzupfen und hacken. Chilischote waschen, halbieren, die Kerne herauskratzen und Schote klein schneiden.
  5. Suppe pürieren, durch ein feines Sieb streichen und mit Sahne aufkochen lassen. Lauchzwiebeln, Spargelspitzen, Chili und Garnelen zugeben, ca. 6 Minuten in der Suppe ziehen lassen. Suppe mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. In Schüsseln anrichten. Mit Dill und nach Belieben Kaviar garnieren.

Wer hätte das gedacht: Suppen eignen sich wunderbar für das Party-Buffet. In unserer Bildergalerie stellen wir Eintöpfe und Suppen vor, die besonders gut passen:

Ein weiterer Suppenliebling von uns ist die Käse-Lauch-Suppe, die sogar noch light ist. In unserem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie diese ganz einfach zubereiten können:

Käse-Lauch-Suppe: Diät-Rezept mit Hackfleisch

Käse-Lauch-Suppe mit Hack ist für gewöhnlich eine ganz schöne Kalorienbombe. Das muss aber nicht sein, denn mit ein paar kleinen Abwandlungen kommt das Gericht pro Portion auf nicht einmal 400 Kalorien. Perfekt für jede Diät.

Käse-Lauch-Suppe: Diät-Rezept mit Hackfleisch

Beschreibung anzeigen

Cremesuppen sind einfach zeitlos und passen immer gut, wie unsere Spargelsuppe mit Garnelen aufs Neue beweist. Falls es mal ein bisschen Abwechslung sein darf, dann sollten Sie unsere Pistazien-Spargelcremesuppe mit italienischem Speck ausprobieren. Aber auch unsere Rosenkohl-Cremesuppe kann sich sehen lassen.

Weitere tolle Rezepte für Suppen finden Sie auf unserer Themenseite.

Seite

Von