Herrlich süß! Saftiger Apfelkuchen mit leckerer Creme und Zimtguss

Bewerten Sie das Rezept
Da reicht einfach nicht nur ein kleines Stück: unser Apfelkuchen mit einer Frischkäse-Creme und herrlich süßem Zimtguss.

Foto: Matthias Liebich

Da reicht einfach nicht nur ein kleines Stück: unser Apfelkuchen mit einer Frischkäse-Creme und herrlich süßem Zimtguss.

Apfelkuchen geht ja eigentlich immer, finden Sie nicht auch? Wenn auch Sie ein echter Fan sind, dann sollten Sie dieses Rezept mit herrlich süßem Zimtguss ausprobieren.

Zutaten:

  • 1.5 kg säuerliche Äpfel
  • 9 EL Zitronensaft
  • 4 EL Ahornsirup
  • 650 g weiche Butter
  • Salz
  • 350 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 5 TL Zimtpulver
  • 5 Eier (M)
  • 500 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 250 g Puderzucker
  • 600 g Doppelrahmfrischkäse
  • 2 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale

Pro Portion etwa:

  • 525 kcal
  • 32 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate
  • 7 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 60 Minuten (zzgl. ca. 35 Min. Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Für den Belag Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Mit 5 EL Zitronensaft mischen. Ahornsirup in einem Topf leicht karamellisieren lassen. Äpfel mit Zitronensaft zugeben, unter Schwenken einmal kurz aufkochen lassen.
  2. Für den Teig 375 g Butter, 1 gute Prise Salz, Zucker, Vanillezucker und 3 TL Zimt sehr cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und in 2–3 Portionen kurz unter die Butter-Ei-Masse rühren. Teig in die gefettete Fettpfanne des Backofens (ca. 35 x 40 cm) streichen. Apfelstücke darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) 35–40 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen.
  3. Für den Guss 275 g Butter sehr hellcremig rühren. Puderzucker sieben und löffelweise untermixen, ca. 2 Minuten auf höchster Stufe aufschlagen. Frischkäse glatt rühren, löffelweise kurz untermixen. Mit Zitronenschale und 4 EL Zitronensaft abschmecken. Kuchen mit dem Guss bestreichen. Mit 2 TL Zimt bestäuben. Gut gekühlt servieren.

Fantastisch schmeckt er, dieser saftige Apfelkuchen mit Zimtguss! Dank der säuerlichen Äpfel und der süß-frischen Creme wird der ganze Kuchen zu einer wahren Geschmacksexplosion. Und auch wenn es der Zimt andeutet: Dieser Kuchen schmeckt das gesamte Jahr über!

Fehlt etwas? Im Video erfahren Sie, wie Sie fehlende Backzutaten einfach ersetzen können:

So ersetzen Sie fehlende Backzutaten

So ersetzen Sie fehlende Backzutaten

Beschreibung anzeigen

Und wenn Sie noch weitere Inspiration brauchen, dann finden Sie weitere köstliche Rezepte für Apfelkuchen auf unserer umfangreichenThemenseite.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen