Torte statt Cocktail Rezept für erfrischend leckere Caipirinha-Torte

Von

Bewerten Sie das Rezept
Die perfekte Abwechslung zum gleichnamigen Cocktail-Klassiker: Unsere Caipirinha-Torte

Foto: Nikolaus Herrmann

Die perfekte Abwechslung zum gleichnamigen Cocktail-Klassiker: Unsere Caipirinha-Torte

Sie lieben Cocktails und Torten? Dann haben wir das ultimative Rezept für Sie. Unsere Caipirinha-Torte verbindet das Beste beider Welten in einem Geschmackserlebnis.

Zutaten für ca. 12 Stücke:

  • Für den Biskuit:
  • 4 Eier
  • 170 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 80 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • Für die Creme:
  • 5 Bio-Limetten
  • 5 Eigelb
  • 150 g Puderzucker
  • 400 g Joghurt Natur
  • 9 cl Cachaca (Zuckerrohrschnaps)
  • 8 Blatt Gelatine (oder Agar Agar)
  • 500 g Schlagsahne
  • 50 g gehackte Pistazienkerne

Pro Portion etwa:

  • 427 kcal
  • 19 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate
  • 20 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten (zzgl. 35 Minuten Backzeit & 2 Stunden Kühlzeit)

Und so wird´s gemacht:

  1. Eier trennen. Eiweiß mit 3 EL kaltem Wasser steif schlagen. Zucker und Eigelb zurühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, durch ein Sieb streichen und unter das Zucker-Ei heben. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm ø) füllen. Im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen (E-Herd: 180 °C, Gas: Stufe 2, Umluft 170 °C). Auskühlen lassen und einmal waagerecht durchschneiden.
  2. Limetten heiß abspülen. Die Schale von einer Frucht abreiben. Diese Limette in dünne Scheiben schneiden. Übrige Limetten auspressen. Eigelb mit Puderzucker cremig rühren. Limettenschale und -saft mit dem Joghurt verrühren. Eigelbcreme darunterheben. Cachaça erhitzen, Gelatine darin auflösen, unter die Limettencreme ziehen. Sahne steif schlagen, unterheben. Wenn Sie auf Gelatine verzichten wollen, lesen Sie hier alles über pflanzliche Alternativen.
  3. Biskuitboden auf eine Platte setzen. Einen Tortenring um den Boden legen. Die Hälfte der Limettencreme darauf verstreichen. Tortendeckel darauflegen, auch mit Creme bestreichen. Einen Rest Creme beiseite stellen. Torte 2 Stunden kalt stellen, dann den Tortenring entfernen. Den Rand der Torte mit übriger Creme bestreichen, mit Pistazien verzieren. Torte mit Limettenscheiben dekorieren.

Diese Caipirinha-Torte ist das Muss diesen Sommer. Dank dem erfrischend leichten Geschmack, bringen Sie mit dieser Torte tropische Urlaubsgefühle zu sich nach Hause.

Übrigens: Ebenso lecker und ganz einfach gemacht ist unsere köstliche Pina-Colada-Torte.

Sie haben es eilig? Dann schauen Sie doch in unsere Bildergalerie! Die dort aufgeführten Kuchen sind alle in nur 30 Minuten zubereitet.

Noch nicht genug der Inspiration? Dann finden Sie viele Rezepte für klassische und kreative Torten auf unserer Themenseite.

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen