Schon probiert? Cremig-leichter Möhrenauflauf mit Bechamelsauce

Von

Bewerten Sie das Rezept
Kennen Sie den schon? Probieren Sie unseren köstlichen Möhrenauflauf mit Bechamelsauce.

Foto: StockFood / Eising Studio - Food Photo & Video

Kennen Sie den schon? Probieren Sie unseren köstlichen Möhrenauflauf mit Bechamelsauce.

Keine Zeit für ein aufwendiges Essen? Dann ist der Möhrenauflauf mit Bechamelsauce genau richtig für Sie. Ihre Arbeit ist in wenigen Minuten getan – den Rest macht der Ofen.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 800 g Möhren
  • Salz
  • 60 g Butter
  • 25 g Mehl
  • 450 ml Milch
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • Muskat, gerieben
  • 80 g geriebener Gouda
  • 80 g geriebener Parmesan
  • Butter, für die Form
  • 1 EL gehackte Petersilie

Pro Portion etwa:

  • 450 kcal
  • 30 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate
  • 18 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 30 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Möhren schälen, längs halbieren oder vierteln, in 4-5 cm lange Stifte schneiden und in Salzwasser ca. 2-3 Minuten blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen.
  2. In einem Topf 25 g Butter aufschäumen lassen, das Mehl darüber stauben und hell anschwitzen. Die Milch angießen und alles mit dem Schneebesen gut verrühren, damit keine Klümpchen entstehen.
  3. Die Béchamelsauce 5-8 Minuten köcheln lassen, dann mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Beide Käsesorten miteinander mischen und die Hälfte in der Sauce schmelzen lassen.
  4. Eine ofenfeste Form mit Butter fetten. Die Möhren in der Form verteilen, mit der Sauce übergießen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Die übrige Butter in Flöckchen darauf verteilen.
  5. Die Möhren mit der Petersilie bestreuen und im Ofen 20-25 Minuten überbacken. Herausnehmen und servieren.

Mit unserem Möhrenauflauf mit Bechamelsauce gelingt Ihnen in kurzer Zeit ein köstliches Gericht. Aufläufe sind sehr beliebt, wenn es schnell gehen muss. Wenn Sie unter Zeitdruck stehen und ein schnelles Gericht suchen, werden Sie in unserer Galerie bestimmt fündig.

Unser Liebling ist das würzige Kohlrabi-Gratin mit Hack. Wie einfach Sie das leckere Gericht zubereiten können, verraten wir Ihnen im Video.

Würziges Kohlrabi-Gratin mit Hack

Wer sagt, dass ein Auflauf immer fettig und deftig sein muss? Mit unserem Rezept für Kohlrabi-Tatar-Gratin tun Sie nicht nur Ihrer Figur etwas Gutes, sondern auch Ihren Sinnen.

Würziges Kohlrabi-Gratin mit Hack

Beschreibung anzeigen

Probieren Sie auch das Rezept für den Bratkartoffel-Hack-Auflauf oder unseren italienischen Zucchiniauflauf mit Tomaten & Mozzarella.

Auf unserer Themenseite finden weitere Auflauf-Rezepte. Einfach anklicken und inspirieren lassen!

Seite

Von