Caesar-Salad mal anders Caesar-Salad-Suppe mit Knoblauchcroutons

Von

Bewerten Sie das Rezept
So lecker: Probieren Sie unsere Caesar-Salad-Suppe mit Knoblauchcroutons. Wie einfach Sie die Suppe zubereiten können, verraten wir Ihnen hier.

Foto: StockFood / Gräfe & Unzer Verlag / Schardt, Wolfgang

So lecker: Probieren Sie unsere Caesar-Salad-Suppe mit Knoblauchcroutons. Wie einfach Sie die Suppe zubereiten können, verraten wir Ihnen hier.

So kennen Sie Caesar-Salad bestimmt noch nicht: Probieren Sie unsere Caesar-Salad-Suppe mit Knoblauchcroutons. Die Suppe können Sie schnell und einfach zubereiten. Hier geht's zum Rezept.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 200 g Knollensellerie
  • 200 g mehligkochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 4 frische Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • ca. 600 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • Worcestershiresauce
  • Cayennepfeffer
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 3 Römersalate
  • 60 g frisch geriebener Parmesan
  • 2 Eigelb
  • 100 ml Sahne
  • Zitronensaft

Pro Portion etwa:

  • 478 kcal
  • 38 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate
  • 13 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 25 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Den Sellerie, die Kartoffeln, die Zwiebel und den Knoblauch schälen, 2 Zehen beiseitelegen, den Rest klein würfeln. Alles zusammen in einem heißen Topf in 1 EL Öl farblos anschwitzen. Die Brühe und die Milch angießen, mit Salz, Pfeffer, Worcestershiresauce und Cayennepfeffer würzen und ca. 15 Minuten leise köcheln lassen.
  2. Das Brot entrinden und klein würfeln. In einer heißen Pfanne in 2 EL Öl goldbraun und knusprig braten. Den übrigen Knoblauch dazu pressen und unterschwenken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  3. Den Salat waschen, putzen, 2 Stück längs halbieren, den dritten klein schneiden. Die Salathälften in der heißen Pfanne im übrigen Öl auf beiden Seiten ca. 5 Minuten goldbraun braten. Leicht salzen und pfeffern. Mit 2 EL Parmesan bestreuen und bei geschlossenem Deckel schmelzen lassen.
  4. Den klein geschnittenen Salat zur Suppe geben, etwa 5 weitere Minuten kochen lassen, dann die Suppe fein pürieren. Die Eigelbe mit der Sahne und dem übrigen Parmesan verrühren, unter Rühren zur Suppe geben und leicht binden. Nicht mehr kochen lassen und mit Zitronensaft abschmecken.
    Die Suppe auf Tellern verteilen, den Salat darauf legen und mit den Croutons bestreut servieren.

Hat Ihnen unsere Caesar-Salad-Suppe geschmeckt? Dann können Sie in unsere Bildergalerie weitere köstliche Suppen- und Eintopf-Rezepte finden.

Probieren Sie auch unsere köstliche Käse-Lauch-Suppe in der Light-Version. Im Video zeigen wir Ihnen, wie einfach Sie die Suppe zubereiten können.

Käse-Lauch-Suppe: Diät-Rezept mit Hackfleisch

Käse-Lauch-Suppe mit Hack ist für gewöhnlich eine ganz schöne Kalorienbombe. Das muss aber nicht sein, denn mit ein paar kleinen Abwandlungen kommt das Gericht pro Portion auf nicht einmal 400 Kalorien. Perfekt für jede Diät.

Käse-Lauch-Suppe: Diät-Rezept mit Hackfleisch

Beschreibung anzeigen

Wenn Sie ein Suppen-Fan sind, sollten Sie diese Rezepte kennen: Probieren Sie unsere Zucchinicreme-Suppe mit Gorgonzola und die würzige Knoblauchsuppe mit Croûtons .

Auf unseren Themenseiten finden Sie weitere leckere Suppen und tolle Rezepte mit Knoblauch.

Seite

Von