Kreatives Frühstück Rezept für Spiegelei im Brötchen-Mantel

Bewerten Sie das Rezept
Sieht nicht nur toll aus, es schmeckt auch so: unser Spiegelei im Brötchen.

Foto: iStock/Tramino

Sieht nicht nur toll aus, es schmeckt auch so: unser Spiegelei im Brötchen.

Immer nur Brot mit Belag zum Frühstück ist ja auch irgendwie langweilig. Mit unserem Rezept startet Ihr Tag nicht nur kreativ, sondern auch überaus lecker.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 runde Brötchen
  • etwas Milch zum Einweichen
  • 2 TL Butter
  • 2 Eier
  • 4 Kirschtomaten
  • Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 189 kcal
  • 7 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate
  • 11 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Ein wenig Milch in eine Schüssel geben. Von den Brötchen das oberste Stück des Deckels abschneiden und mit einem Löffel etwa die Hälfte des weichen Brötchen-Kerns entfernen. Brötchen mit der Unterseite in die Milch tauchen. Brötchen auf ein Backblech setzen.
  2. In jede Brötchenmulde ein Ei schlagen, dann mit Salz und Pfeffer würzen. 1 TL Butter auf das Eigelb setzen. Halbierte Kirschtomaten vorsichtig ins Eiweiß drücken. Brötchen in den auf 160 Grad Umluft vorgeheizten Ofen schieben und ca. 20 Minuten backen lassen bzw. so lange, bis Ihr Ei die gewünschte Konsistenz hat.
  3. Frischen Schnittlauch über dem Ei verteilen – und schon kann serviert werden.

Es geht doch nichts über ein kreatives Frühstück! Sie können das Rezept für Spiegelei im Brötchen übrigens nach eigenen Vorlieben abwandeln – so passen alle möglichen weiteren Gemüsesorten statt der Tomaten, etwa Paprika. Und wer nicht auf Fleisch verzichten kann: Sie können die Brötchenmulde auch erst mit Speckscheiben auslegen, ehe Sie das Ei hineinschlagen. Kurz vor Ende der Garzeit des Eis lässt sich auch etwas geriebener Käse darüber streuen, so überbacken Sie Ihr Frühstück zustäzlich. Da bleiben wirklich keine Wünsche offen!

Sie suchen noch weitere tolle Ideen für Ihr Frühstück? Wie wäre es denn mal mit Eggs Benedict? Wie Sie diese zubereiten, erfahren Sie im Video:

Eier Benedict

Beschreibung anzeigen

Übrigens: Weitere Tipps für das perfekte Frühstücksei gibt's hier.

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen