Lecker vegetarisch Frühstücksbaguette mit pochiertem Ei & Spinat

Bewerten Sie das Rezept
Diese pochierten Eier auf Spinat machen jedes Frühstück zu etwas ganz Besonderem.

Foto: istock/esseffe

Diese pochierten Eier auf Spinat machen jedes Frühstück zu etwas ganz Besonderem.

Was gibt es Schöneres am Wochenende, als ein gemütliches Frühstück? Damit dieses auch kulinarisch zu einem echten Genuss wird, empfehlen wir Ihnen dieses Frühstücksbaguette mit pochiertem Ei und Spinat. Unverschämt lecker!

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 EL Butter
  • 300 g Blattspinat
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Eier
  • 4 Scheiben Baguette
  • 4 EL Parmesan, gehobelt
  • 4 Scheiben Baguette

Pro Portion etwa:

  • 298 kcal
  • 13 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate
  • 16 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Zunächst die Frühlingszwiebel abwaschen und dann in Ringe schneiden. Vom grünen Teil ein wenig für die Dekoration aufheben.
  2. Butter in einem Topf zerlassen und den Großteil der Frühlingszwiebeln darin andünsten – dann auch den zuvor gewaschenen und verlesenen Blattspinat dazugeben. Sie können auch tiefgekühlten Blattspinat verwenden. Sobald der Spinat gar ist, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Topf von der Flamme nehmen.
  3. Nun sollten die Eier pochiert werden. Dafür Wasser in einen mittelgroßen Topf füllen und einen Spritzer Essig hinzufügen. Alles aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren, bis das Wasser nur noch siedet. Wasser mit einem Schneebesen rühren, bis ein Strudel entsteht. Das Ei nun in die Mitte des Strudels setzen – auf diesem Wege bleibt das Eiweiß dicht am Eigelb und sieht am Ende schöner aus. Das Ei sollte drei bis fünf Minuten garen, dann können Sie es mit einer Schaumkelle aus dem Topf nehmen. Vorgang für die anderen Eier wiederholen.
  4. Baguette-Scheiben kurz im Toaster anrösten, dann den Spinat gleichmäßig auf dem Brot verteilen. Nun auf jede Scheibe 1 EL gehobelten Parmesan sowie ein pochiertes Ei geben. Brote mit den verbliebenen Frühlingszwiebeln dekorieren – fertig!

Bei solch einem Frühstück geht einem einfach das Herz auf! Diese pochierten Eier auf Spinat und Baguette sind eine tolle, vegetarische Alternative zu klassischen Eggs Benedict. Wie Sie diese zum Beispiel zubereiten können, erfahren Sie auch im Video:

Eier Benedict

Beschreibung anzeigen

Ob nun in der Variante mit Speck oder Spinat: Pochiertes Ei ist aufgrund der etwas komplizierteren Zubereitung des perfekte Frühstück für besondere Anlässe. Weitere kreative Ideen für Ihr Frühstück finden Sie auf unserer Themenseite. Und wenn Sie weitere Tipps für das perfekte Frühstücksei suchen, werden Sie hier fündig.

Seite