Lieblingsrezept der Redaktion Vegetarische Spinatlasagne mit Pilzen & Ricotta

Bewerten Sie das Rezept
Zaubern Sie einen Hauch italienischer Lebensfreude an Ihren Esstisch – mit dieser Spinatlasagne mit Pilzen und Ricotta.

Zaubern Sie einen Hauch italienischer Lebensfreude an Ihren Esstisch – mit dieser Spinatlasagne mit Pilzen und Ricotta.

Lasagne kommt immer nur mit Hackfleischsoße daher? Weit gefehlt, denn dieses Rezept für Spinatlasagne mit Pilzen und Ricotta beweist, dass großer Genuss auch einfach vegetarisch möglich ist.

Zutaten für 4 - 6 Portionen:

  • 900 g Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • Thymian, frisch
  • Basilikum, frisch
  • Olivenöl
  • Tomatenmark
  • 100 ml Rotwein, trocken
  • 200 ml Wasser
  • 2 Dosen Tomaten, gehackt
  • 400 g Tomaten, passiert
  • Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 500 g Spinat
  • Lasagneplatten
  • 200 g Ricotta
  • 2 Kugeln Mozzarella
  • Parmesan gerieben

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten (zzgl. 30 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Im ersten Schritt mit Küchenpapier Schmutzreste von den Champignons entfernen, dann Pilze in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und beides hacken.
  2. Blättchen vom Thymian und Basilikum abzupfen, dann Kräuter abwaschen und hacken.
  3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons scharf anbraten. Pilze mit etwas Salz würzen – dadurch verlieren sie schneller Wasser und können besonders kross angebraten werden, ganz ohne viel zusätzliches Fett, da die Pilze im eigenen Sud rösten.
  4. Sobald die Flüssigkeit verdampft ist und die Pilze eine schöne Färbung angenommen haben, Zwiebeln dazu geben und kurz mitdünsten lassen. Dann auch Knoblauch unterrühren und zwei Minuten mitbraten lassen. Nun Tomatenmark unterrühren und alles mit Rotwein ablöschen. Kurz einkochen lassen.
  5. Im nächsten Schritt Wasser aufgießen, ebenso wie die passierten und gehackten Tomaten. Alles gut vermengen und circa 20 Minuten köcheln lassen. Soße mit Thymian, Basilikum, Zucker sowie Salz und Pfeffer würzen.
  6. In der Zwischenzeit den Spinat verlesen und abwaschen. Einen großen Topf voll Salzwasser aufsetzen und den Spinat kurz blanchieren, dann abgießen und ordentlich abtropfen lassen.
  7. Nun kann die Lasagne geschichtet werden. Dafür zunächst den Boden einer Auflaufform mit Nudelplatten auslegen und auf diese eine Schicht Tomatensoße geben – gefolgt von einer weiteren Pasta-Lage. Auf diese wieder etwas Soße und einen Teil des Spinats verteilen. Nun noch eine Schicht Nudeln, dann wieder Soße, ein paar Kleckse Ricotta und etwas Spinat. Jetzt folgt die letzte Nudelschicht und diese sollte mit dem restlichen Ricotta bestrichen werden. Verbliebenen Spinat darauf verteilen und die Lasagne in den auf 180 Grad Umluft vorgeheizten Ofen schieben. 20 Minuten vorbacken lassen.
  8. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und nach den 20 Minuten Backzeit auf der Lasagne verteilen. Diese circa 10 Minuten weiter backen lassen, bis der Käse geschmolzen ist. Mit einem Holzstäbchen in die Lasagne stechen und prüfen, ob die Nudelplatten inzwischen weich sind. Wenn ja, kann die Lasagne aus dem Ofen genommen werden. Pasta-Gericht auf Tellern verteilen und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen,

Unsere vegetarische Spinatlasagne mit Pilzen ist so aromatisch, dass wahrscheinlich nichtmal jemand merkt, dass kein Fleisch drin steckt. Sie interessieren sich doch eher für den Klassiker Lasagne Bolognese mit Hackfleischsoße? Dann stellen wir Ihnen im Video ein original italienisches Rezept vor:

So machen Sie Lasagne Bolognese

So machen Sie Lasagne Bolognese ganz einfach

So machen Sie Lasagne Bolognese

Beschreibung anzeigen

Und wenn Sie von all den aufregenden Nudelgerichten aus "Bella Italia" einfach nicht genug bekommen können, sollten Sie sich dringend mal unsere Rezeptsammlung in der Bildergalerie anschauen:

Kaum verwunderlich eigentlich, dass der italienische Nudelauflauf für viele zu den absoluten Lieblingsgerichten gehört. Köstliche Pasta trifft auf leckeren Käse – und ansonsten sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt! Es gibt tolle vegetarische Varianten mit viel Gemüse sowie Versionen mit Fisch und Fleisch – und wir würden Sie am liebsten alle einmal ausprobieren. Viele weitere Ratgeber und Rezept-Ideen rund um die Lasagne finden Sie auf unserer umfangreichen Themenseite.

Seite