Auflauf-Rezept Hähnchenauflauf mit Zwiebeln und Reis

Von

Bewerten Sie das Rezept
Köstlicher Hähnchenauflauf, verfeinert mit Zwiebeln und kombiniert mit Reis.

Foto: StockFood

Köstlicher Hähnchenauflauf, verfeinert mit Zwiebeln und kombiniert mit Reis.

Ob mit Nudeln oder Hähnchen: Aufläufe sind schnell zubereitet und mit der richtigen Beilage ein Gaumenschmaus für die gesamte Familie!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Hähnchen, küchenfertig, ca. 1,2 kg
  • 3 Zwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g Langkornreis
  • 1 EL sehr fein gehackte Petersilie
  • 1 - 2 TL Thymianblättchen
  • 500 ml Geflügelbrühe
  • 100 ml Sahne
  • 80 g geriebener Käse, z. B. Bergkäse, nach Belieben
  • Fleur de Sel

Pro Portion etwa:

  • 948 kcal
  • 48,2 g Fett
  • 62,2 g Kohlenhydrate
  • 65,7 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 1 Stunde 10 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Das Hähnchen innen und außen waschen, in ca. 8 Stücke teilen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden.
  2. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Hähnchenteile salzen und pfeffern. In einem Bräter (oder in einer ofenfesten erhitzbaren Form) das Öl erhitzen und die Hähnchenteile darin ringsum 3-4 Minuten kräftig anbraten und bräunen, anschließend herausnehmen. Die Zwiebeln im verbliebenen Öl unter Rühren 5-10 Minuten anbraten und leicht Farbe nehmen lassen.
  3. Den Reis kalt abspülen, abtropfen lassen, in die Form geben und mit der Petersilie unter die Zwiebeln rühren. Alles mit Salz und Pfeffer würzen, die Hähnchenteile unter und auf der Reis-Zwiebel-Mischung verteilen und alles mit der Hälfte des Thymians bestreuen.
  4. Brühe und Sahne angießen, den Bräter mit einem Deckel (oder Folie) verschließen und den Auflauf im Ofen ca. 50 Minuten backen. Herausnehmen, den Deckel abnehmen, nach Belieben den Käse aufstreuen und den Auflauf im Ofen noch 10-15 Minuten backen, bis der Reis gar und der Käse geschmolzen ist. Herausnehmen und den Auflauf mit dem übrigen Thymian und Fleur de Sel bestreut servieren.

Der Hähnchenauflauf mit Zwiebeln und Reis ist abgesehen von der Garzeit, schnell zubereitet. Der Reis macht schnell satt und hat wenige Kalorien im Vergleich zu anderen Beilagen. Dennoch können Sie Ihren Hähnchenauflauf natürlich auch mit Kartoffeln oder Nudeln kombinieren.

Bei diesen zehn Kartoffelrezepten als Beilage zu Fleisch ist sicherlich die eine oder andere Alternative für Sie mit dabei!

Und wenn Sie mal nicht wissen, was Sie mit Ihren Reisresten machen, hier einige Tipps: :

Probieren Sie auch das Rezept für den Hähnchen-Auflauf mit Champignons aus.

Weitere leckere Rezepte und Informationen rund um Aufläufe ,Huhn und Hähnchenbrust finden Sie auch auf unserer Themenseiten.

Seite

Von