Geht einfach immer Leckerer Butterkuchen mit Nüssen und Schmand-Creme

Von

Bewerten Sie das Rezept
Sieht gut aus und schmeckt mindestens genauso: unser leckerer Butterkuchen mit knackigen Nüssen und süßer Mandarinen-Schmand-Creme.

Foto: Matthias Liebich

Sieht gut aus und schmeckt mindestens genauso: unser leckerer Butterkuchen mit knackigen Nüssen und süßer Mandarinen-Schmand-Creme.

Ein selbst gebackener Kuchen gehört zu jedem harmonischen Sonn- und Feiertag mit Familie und Freunden einfach dazu. Besonders lecker: dieser Butterkuchen mit Nüssen und Schmand-Creme.

Zutaten für ca. 24 Stücke:

  • Für den Hefeteig
  • 580 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 TL Salz
  • 250 ml Milch
  • 60 g weiche Butter
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 1 Ei
  • 2 Eigelb
  • Für Füllung und Belag
  • 100 g Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 40 g Schlagsahne
  • 4 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g gehobelte Haselnüsse
  • 350 g Mandarinen (Dose,natursüß)
  • 700 g Schmand
  • 1/2 TL Zimt
  • 80 g Zucker
  • 2 Päckchen Sofort-Gelatine
  • 250 g Schlagsahne

Pro Portion etwa:

  • 335 kcal
  • 20 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate
  • 6 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten (zzgl. 40 Minuten Gehzeit, 20 Minuten Backzeit, 30 Minuten Kühlzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Vom Mehl 500 g Mehl mit Zucker, Vanillezucker und Salz mischen. Milch und Butter lauwarm erwärmen. Mit Hefe, Ei und Eigelben verquirlen. Hefemischung unter die Mehlmischung rühren. 80 g Mehl zugeben und alles glatt verkneten. Teig zugedeckt mindestens 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Teig auf einem mit Backpapier belegten Backblech (ca. 35 x 40 cm) ausrollen und nochmals kurz gehen lassen.
  3. Für das Topping Butter, braunen Zucker, Sahne und 2 Päckchen Vanillezucker aufkochen. Haselnussblättchen unterrühren und die Mischung auf dem Hefeteig verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  4. Für die Füllung Mandarinen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Schmand, Zimt, 30 ml Mandarinensaft, 2 Päckchen Vanillezucker und Zucker verrühren. Sofortgelatine kräftig unterschlagen. Sahne steif schlagen und unterheben. Mandarinen vorsichtig unterheben.
  5. Kuchen in 4 Stücke schneiden und jeweils waagerecht durchschneiden. Mandarinen-Schmand auf den unteren Hälften verstreichen, die oberen Hälften wieder aufsetzen. Kuchen mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Der Hefeteig will nicht aufgehen? Im Video erhalten Sie wertvolle Tricks für den Umgang mit Hefeteig:

7 Tipps für den perfekten Hefeteig

Selbst gemachter Hefeteig stellt viele Hobby-Bäcker(innen) vor eine kleine Herausforderung. Das muss nicht sein - unsere Tipps helfen.

7 Tipps für den perfekten Hefeteig

Beschreibung anzeigen

Dieser Butterkuchen mit Nüssen und Schmand-Creme macht Lust auf mehr und macht jedes Kaffee-Kränzchen zu einem echten Highlight. Entdecken Sie noch mehr herzhafte und süße Rezepte mit Hefeteig auf unserer Themenseite.

Seite

Von