Lecker und einfach Festliche Kaffee-Schoko-Torte

Von

Bewerten Sie das Rezept
Ein Traum aus Kaffee und Schokolade – die Kaffee-Schoko-Torte lässt das Herz aller Torten-Fans höher schlagen. Wir verraten Ihnen das Rezept.

Foto: Matthias Liebich

Ein Traum aus Kaffee und Schokolade – die Kaffee-Schoko-Torte lässt das Herz aller Torten-Fans höher schlagen. Wir verraten Ihnen das Rezept.

Ein Torte zu backen muss nicht schwer sein – die leckere Kaffee-Schoko-Torte ist einfach zuzubereiten und schmeckt traumhaft. Hier geht's zum einfachen Rezept.

Zutaten für 16 Stück:

  • 7 EL Zucker
  • 850 g Schlagsahne
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 2 EL Instant-Espressopulver
  • 3 EL Kaffeelikör (Kahlúa oder Rum)
  • 1 Packung Wiener Boden (in 3 Böden geteilt, 26 cm Ø)
  • 3 Päckchen Sahnefestiger
  • 2 EL Kakaopulver

Pro Portion etwa:

  • 325 kcal
  • 22 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate
  • 4 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 1 Stunde Kühlzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Zuerst 4 EL Zucker und 600 g Sahne erhitzen. Kuvertüre hacken, in der Sahne auflösen und vollständig auskühlen lassen. Espressopulver, 3 EL Wasser, Likör und 2 EL Zucker verrühren.
  2. Den untersten Tortenboden mit einem Tortenring umstellen. 1/3 der Kaffeemischung auf dem Boden verteilen.
  3. Schokoladen-Sahne und Sahnefestiger aufschlagen. Die Hälfte der Creme auf dem Tortenboden verteilen und glatt streichen. Den zweiten Boden daraufsetzen, mit der Hälfte der übrigen Kaffeemischung beträufeln und der restlichen Creme bestreichen. Den dritten Biskuitboden auf die Creme drücken. Kuchen für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Rest Sahne und Rest Zucker steif schlagen. In einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen. Den Tortenring lösen. Die Sahne dicht an dicht in kleinen Tuffs auf der Oberfläche verteilen. Mit Kakaopulver bestäuben.

Die leckere Kaffee-Schoko-Torte ist ein tolles Dessert, auch für den Weihnachtsabend. Weitere leckere Torten für die Weihnachtszeit, wie die Rumtopftorte finden Sie in unserer Bildergalerie:

Auch diesen Kuchen sollten Sie unbedingt ausprobieren. Der Schokokuchen mit Bratbirne ist nicht nur lecker, sondern auch die perfekte Ergänzung für Ihre Weihnachtsmahl. Im Video zeigen wir Ihnen das Rezept.

Schokokuchen mit Bratbirne

Eine ganz besondere Komposition: Fluffiger Schokoladenkuchen trift auf fruchtige Bratbirne. Ein echter Genuss.

Schokokuchen mit Bratbirne

Beschreibung anzeigen

Wenn Ihnen unsere Torte mit Kaffee und Schokolade gefallen hat, sollten Sie auch die Cappuccino-Charlotte oder das kalorienarme Tiramisu mit Pudding-Quark-Creme ausprobieren.

Noch mehr leckere Torten und Dessertrezepte für die Weihnachtszeit finden Sie auf unseren Themenseiten.

Seite

Von