Festliche Mahlzeit Rehmedaillons mit Kartoffel-Safran-Klößchen

Bewerten Sie das Rezept
Ein echtes Festmahl: Die köstlichen Rehmedaillons mit Kartoffel-Safran-Klößchen und Schalotten sind das perfekte Essen für Weihnachten.

Foto: Julia Hoersch

Ein echtes Festmahl: Die köstlichen Rehmedaillons mit Kartoffel-Safran-Klößchen und Schalotten sind das perfekte Essen für Weihnachten.

Hingucker-Garantie: Diese Rehmedaillons mit Kartoffel-Safran-Klößchen ziehen alle Blicke auf sich. Was für ein leckeres Festmahl... Hier geht's zum Rezept.

Zutaten für 4 Portionen:

  • Für die Klöße:
  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • Salz
  • 100 g Bacon in Scheiben
  • 2 Eier
  • Muskat, frisch gerieben
  • 1 Msp. Safranpulver
  • 100 g Mehl
  • Für die Portweinschalotten:
  • 2 säuerliche Äpfel
  • 8 - 10 Schalotten
  • 1 EL Butter
  • 1 TL brauner Rohrzucker
  • 2 EL Apfelessig
  • 150 ml roter Portwein
  • 2 - 4 Zimtstangen
  • 2 - 4 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • Außerdem:
  • 600 g Rehrückenfilet
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 EL Walnussöl
  • Thymianzweige, zum Garnieren

Pro Portion etwa:

  • 626 kcal
  • 18 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate
  • 42 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten (zzgl. 1 Stunde Garzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Für die Klöße die Kartoffeln als Pellkartoffeln in Salzwasser garen. Abgießen, pellen, zu Püree zerdrücken und ausdampfen lassen.
  2. Den Bacon fein würfeln und in einer trockenen Pfanne unter Rühren auslassen. Unter das Püree mengen und mit den restlichen Zutaten für die Klöße zu einem formbaren Teig verarbeiten. Mit Salz und Muskat abschmecken. Mittelgroße Klöße formen und zugedeckt kalt stellen.
  3. Den Backofen auf 100°C Umluft vorheizen.
  4. Für die Portweinschalotten die Äpfel waschen, halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Die Schalotten schälen und längs halbieren. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig schwitzen. Die Apfelspalten dazugeben und kurz anbraten. Mit dem Zucker bestreuen und karamellisieren lassen.
  5. Mit dem Essig und dem Portwein ablöschen, Zimt und Lorbeer hinzufügen und 5 Minuten einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Das Rehrückenfilet trocken tupfen, im heißen Walnussöl von allen Seiten anbraten, würzen und im Ofen ca. 20 Minuten gar ziehen lassen.
  7. In der Zwischenzeit die Klöße in leicht siedendem Salzwasser 15-20 Minuten garen. Die Portweinschalotten mit Äpfeln und Gewürzen auf Tellern anrichten.
  8. Das Fleisch in Scheiben schneiden, zusammen mit den abgetropften Klößen auf den Tellern verteilen und mit Thymianzweigen garnieren.

Treffen die Rehmedaillons mit Kartoffel-Safran-Klößchen nicht ganz Ihre Geschmacksrichtung? Wir haben in unserer Galerie viele weitere Weihnachtsrezepte mit Fleisch und Fisch – schauen Sie mal:

Kartoffeln spielen in diesem Rezept eine große Rolle – zu Recht, die Kartoffel ist ein echtes Superfood, ein heimisches dazu. Im Video verraten wir Ihnen zehn Fakten über Kartoffeln, die Sie bestimmt noch nicht kannten.

Kartoffeln 10 Fakten
Kartoffeln 10 Fakten

Für das Festmahl müssen es nicht immer die klassischen Klöße sein. Probieren Sie doch mal die polnischen Kartoffelklöße. Auch der leckere Gänsebraten mit Backpflaumen ist perfekt für die Weihnachtszeit.

Vom Braten über das Dessert bis hin zur Dekoration – auf unseren Themenseiten finden Sie Tipps und Tricks für Ihr Weihnachtsfest.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe