Vegetarisch lecker Quinoa-Frikadellen mit selbstgemachter Mangosalsa

Von

Bewerten Sie das Rezept
Ein tolles Rezept fürs Buffet: die Quinoa-Frikadellen mit leckerer Mangosalsa.

Foto: McCain

Ein tolles Rezept fürs Buffet: die Quinoa-Frikadellen mit leckerer Mangosalsa.

Diese Bratlinge stehen den klassischen Frikadellen aus Hack in nichts nach! Probieren Sie unsere vegetarische Quinoa-Variante mit einem köstlichen Mango-Dip.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Quinoa (weiß und schwarz)
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Möhre
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 3 EL Öl
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 2 Limetten
  • 1 Mango
  • Salz
  • 660 g TK-Bistro-Pommes zum Dippen
  • 2 Eier
  • 100 g Semmelbrösel
  • 2 Römersalatherzen

Pro Portion etwa:

  • 710 kcal
  • 20 g Fett
  • 100 g Kohlenhydrate
  • 21 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 1 Stunde ohne Wartezeit

Und so wird’s gemacht

  1. Quinoa waschen, in der Brühe ca. 15 Minuten garen. Dann abkühlen lassen.
  2. Schalotten und Knoblauch schälen, würfeln. Chili entkernen, waschen, hacken. Möhre schälen, waschen, grob raspeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen, würfeln. 3 Schalotten und Hälfte Knoblauch in 1 EL Öl andünsten. Hälfte Chili, Möhre, Lauchzwiebeln und Petersilie mitdünsten, abkühlen.
  3. Ingwer schälen und fein reiben. Limetten auspressen. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Mit Ingwer, Limettensaft und restlichem Knoblauch pürieren. Mit Salz und Rest Chili würzen.
  4. Quinoa, gedünstetes Gemüse, Eier, Semmelbrösel und Salz verkneten. Zu 8 Frikadellen formen, in 2 EL Öl ca. 8 Minuten braten.
  5. Pommes nach Anweisung backen. Salat waschen, in Streifen schneiden. Alles anrichten.

Tipp: Um bei dem Gericht Kalorien zu sparen, können Sie auch selbstgemachte Süßkartoffel-Rösti servieren.

Hat Ihnen dieses Rezept für Quinoa-Frikadellen gefallen? Entdecken Sie bei uns weitere geniale Rezepte mit Quinoa, leckere Frikadellen-Rezepte sowie abwechslungsreiche vegetarische Gerichte zum Nachmachen.

Dieses Rezept erschien zuerst in der BILD der FRAU Nr. 29.

Seite

Von