Feurig! Cremige Käsesoße für Nachos – wie im Kino!

Bewerten Sie das Rezept
Nachos mit selbst gemachter Käsesoße sind einfach der perfekte Snack für einen Video-Abend.

Foto: iStock/HandmadePictures

Nachos mit selbst gemachter Käsesoße sind einfach der perfekte Snack für einen Video-Abend.

Knusprige Nachos mit Käsesoße gibt es natürlich nicht nur im Kino. Beides gibt es auch im Supermarkt zu kaufen, wenn auch die fertige Soße längst nicht an die Variante aus dem Kino herankommt. Da gilt die Devise: einfach selber machen! Und unser Rezept schmeckt wie das Original.

Zutaten für 8 Portionen:

  • 300 ml Kondensmilch
  • 200 g Cheddar, am Stück
  • 8 Scheiben Scheiblettenkäse
  • 1 EL Mayonnaise
  • 4 EL Jalapeños
  • Tabasco
  • 1 TL Chiliflocken
  • Salz

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Kondensmilch in den Topf gießen und erwärmen. Währenddessen Cheddar reiben und in eine Schüssel geben. Kerne der Jalapeños entfernen und das Fruchtfleisch sehr fein hacken.
  2. Geriebenen Cheddar Schritt für Schritt in die heiße Kondensmilch rühren und schmelzen lassen. Darauf achten, dass die Soße nicht aufkocht.
  3. Scheiblettenkäse auspacken und nach und nach dazugeben und ebenfalls schmelzen lassen. Permanent rühren, damit der Käse nicht anbrennen.
  4. Jalapeños sowie einige Tropfen Tabasco unterrühren. Mit Salz und Chiliflocken abschmecken.

Vorsicht: Tasten Sie sich mit Tabasco und Chiliflocken langsam heran. Da die Schärfeintensität unterschiedlich ausfallen kann, ist die Soße schnell mal zu scharf.

Mit dieser Käsesoße für Nachos können Sie auch zu Hause spannende Film-Abende einlegen, ohne auf den wohl leckersten Kino-Snack verzichten zu müssen. Übrigens: Guacamole ist die perfekte Ergänzung im Dip-Sortiment. Weitere schnelle Rezepte gibt's übrigens auf unserer Themenseite.

Seite