Für den süßen Zahn Polnische Spezialität: Süße Piroggen mit Erdbeer-Füllung

Von

Bewerten Sie das Rezept
Was für eine farbenfrohe Komposition: Süße Piroggen mit Erdbeer-Füllung.

Foto: freeskyline

Was für eine farbenfrohe Komposition: Süße Piroggen mit Erdbeer-Füllung.

Piroggen sind köstlich gefüllte Teigtaschen und eine Spezialität der polnischen Küche. Wussten Sie, dass Sie die Klassiker auch mit einer süßen Erdbeeren-Füllung versehen können? Besonders toll an heißen Sommertagen!

Zutaten:

  • Für den Teig:
  • 300 g Mehl
  • 100 ml warmes Wasser
  • 1 Ei
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • Für die Füllung:
  • 250 g Erdbeeren
  • Frische Minze
  • Balsamico-Essig
  • Ahornsirup
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungszeit:

  • 50 Minuten (zzgl. ca. 15 Min, Ruhezeit und 10 Min. Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Das Mehl sieben und zusammen mit dem Ei, Öl, Salz und Wasser in eine Schüssel geben. Mit einem Knethaken vermengen, bis alles einen glatten Teig ergibt. Sollte der Teig zu fest oder gar krümelig werden, einfach etwas mehr Wasser hinzufügen. Die Schüssel mit einem Küchenhandtuch abdecken und für 15 Minuten ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen und das Grün entfernen. Eine Handvoll Erdbeeren beiseitelegen. Den Rest würfeln. Die Minze ebenfalls waschen und in feine Fäden schneiden. Die Erdbeeren in einer heißen Pfanne kurz mit etwas Ahornsirup anbraten und die Minze dazugeben. Zum Schluss mit einem Schuss Balsamico ablöschen und mit etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Dann in eine Schüsselfüllen und kaltstellen.
  3. Den Teig nach Ablauf der Ruhezeit aus der Schüssel nehmen und mit einem Nudelholz dünn auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2 mm dick ausrollen. Entlang der Kanten eines Wasserglases Kreise aus dem ausgerollten Teig schneiden. Dann die Piroggen füllen: Mit einem Teelöffel etwas von der Erdbeer-Minz-Mischung in die Mitte der ausgeschnittenen Teigkreise geben. Mit dem Zeigefinger die eine Hälfte des Kreises mit etwas Wasser entlang der Kante befeuchten und mit der gegenüberliegenden Seite zusammenklappen. An den Rändern gut zusammendrücken.
  4. Wasser mit einem Teelöffel Salz und einem Teelöffel Zucker in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Piroggen nach und nach in das Wasser geben und 3-5 Minuten köcheln lassen. Sie sind fertig, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen.
  5. Wer es noch süßer mag, kann die Erdbeer-Piroggen anschließend noch kurz in einer Pfanne mit Zucker und Zimt in Butter schwenken. Mit etwas Minze und den restlichen Erdbeeren servieren.

Noch mehr internationale Rezepte für internationale Teigtaschen finden Sie in unserer Bildergalerie:

Das Rezept für diese süßen Piroggen mit Erdbeer-Füllung wurde von Sterneköchin Léa Linster im Rahmen von "ICH LIEBE ROT" entwickelt – eine Kampagne, die auf die Vorzüge und positiven Eigenschaften der Erdbeere aufmerksam machen will und den Verzehr heimischer, in Europa produzierter Erzeugnisse fördern will.

Weitere leckere und kreative Nudelgerichte und köstliche Rezepte mit Erdbeeren gibt's übrigens auf unseren Themenseiten.

Seite

Von