Im Sommer perfekt Biskuitrolle: Rezept mit Quark und Roter Grütze

Von

Bewerten Sie das Rezept
Sahnig, fruchtig, cremig: Unser Rezept für Biskuitrolle mit Quark und Roter Grütze.

Foto: Matthias Liebich

Sahnig, fruchtig, cremig: Unser Rezept für Biskuitrolle mit Quark und Roter Grütze.

Lust auf einen sommerlichen Dessertgenuss? Dann ist unser einfaches Rezept für Biskuitrolle mit Quark und Roter Grütze genau das, wonach Sie gesucht haben...

Zutaten für 12 Scheiben:

  • 500g Rote Grütze (frisch gekocht oder aus dem Kühlregal)
  • 5 Eier (M)
  • Salz
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 1 EL Backpulver
  • 500 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 1 Päckchen Sofort-Gelatine
  • Zum Verzieren:
  • Beeren
  • Puderzucker

Pro Portion etwa:

  • 370 kcal
  • 23 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate
  • 9 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 1 Stunde zzgl. 15 Min. Back- und 2 Stunden Kühlzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Eier trennen. Eiweiße und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei zum Schluss 100 g Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen und schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Eigelbe unterrühren.
  2. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, auf den Eischaum sieben und unterheben. Biskuitmasse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech (ca. 40 x 34 cm) verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen.
  3. Biskuitplatte sofort auf einen mit Zucker bestreuten Bogen Backpapier stürzen, oberes Backpapier vorsichtig abziehen und Boden mit einem Backblech bedecken. Etwas abkühlen lassen. Warmen Biskuit vorsichtig mithilfe des Backpapiers von der Längsseite aufrollen und vollständig auskühlen lassen.
  4. Mascarpone, Quark, Zitronenschale, 50 g Zucker und 2/3 Sofortgelatine mit den Schneebesen des Handrührgeräts ca. 1 Minute verrühren. Biskuit wieder entrollen. Creme auf den Biskuitboden streichen, dabei rundherum einen kleinen Rand lassen.
  5. Restliche Gelatine unter die Grütze rühren. Rote Grütze auf der Creme verteilen. Biskuit vorsichtig aufrollen. Rolle mit der Naht nach unten auf eine Platte legen und ca. 2 Stunden kalt stellen.
  6. Zum Servieren Beeren waschen, abtupfen und auf der Rolle verteilen. Dick mit Puderzucker bestäuben.

Sie wollen etwas ganz Besonderes? Probieren Sie unbedingt mal die köstliche Erdbeer-Käsekuchen-Rolle aus dem Video aus:

Erdbeer-Käsekuchen-Rolle

Beschreibung anzeigen

Haben Sie nach unserem Rezept für Biskuitrolle mit Quark und Roter Grütze immer noch Heißhunger auf Süßes? Dann werfen Sie unbedingt einen Blick auf unsere raffinierten Dessertrezepte, diese umwerfenden Torten und unsere vielseitigen Gerichte mit Magerquark.

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen