Pasta für den Sommer Tolles Rezept für Mettbällchen mit Spaghetti

Von

Bewerten Sie das Rezept
Ganz klar unsere Lieblings-Pasta des Sommers: Mettbällchen mit Spaghetti!

Foto: Matthias Liebich

Ganz klar unsere Lieblings-Pasta des Sommers: Mettbällchen mit Spaghetti!

Gutes kann so einfach sein! Probieren Sie noch heute unsere köstlichen Spaghetti mit Mettbällchen. Einfach ein Genuss.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Chilischote
  • 500 g Mett
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Spaghetti
  • 1 Bund Lauchzwiebelen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Möhre
  • 100 g Zuckerschoten
  • 2 EL Olivenöl
  • Saft von 1 Bio-Zitrone
  • Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 100ml Gemüsebrühe (Instant)
  • 200 g Frischkäse

Pro Portion etwa:

  • 940 kcal
  • 48 g Fett
  • 82 g Kohlenhydrate
  • 46 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Den Ingwer schälen, sehr fein hacken. Koriander abspülen, Blättchen fein hacken. Chilischote längs halbieren, entkernen und hacken. Vorbereitete Zutaten mit Mett verkneten, salzen und pfeffern. Aus dem Teig 24 Bällchen formen.
  2. Spaghetti in kochendem Salzwasser bissfest kochen. Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Möhre schälen, grob raspeln. Die Zuckerschoten waschen, putzen und längs in Streifen schneiden.
  3. Das Öl erhitzen. Die Mettbällchen darin rundherum anbraten. Herausnehmen und warm halten. Lauchzwiebeln, Knoblauch, Möhren und Zuckerschoten im Öl kurz andünsten. Zitronensaft und -schale, Brühe und Frischkäse einrühren, aufkochen, salzen und pfeffern. Mettbällchen zugeben, kurz erhitzen. Spaghetti abgießen und mit der Soße, dem Gemüse und den Mettbällchen anrichten

Hier haben wir noch mehr klassisch italienische Pasta-Rezepte zu Ihrer Inspiration...

Lassen Sie es sich schmecken mit diesem Rezept für Mettbällchen mit Spaghetti. Auf unserer Themenseite finden Sie weitere Nudelgerichte.

Seite

Von