Pünktlich zur WM Fußballkuchen in Deutschland-Farben

Von

Bewerten Sie das Rezept
Ein Traum in Schwarz-Rot-Gold: unser Fußballkuchen.

Foto: Matthias Liebich

Ein Traum in Schwarz-Rot-Gold: unser Fußballkuchen.

Wahre (Fan-)liebe geht durch den Magen. Und warum dann nicht auch einmal einen passenden Kuchen backen? Unser Fußballkuchen sorgt für Stimmung am Spielfeldrand!

Zutaten für 16 Kuchenstücke:

  • Für den Biskuit
  • 60 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 6 Eier (M)
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • 160 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • Für das Erdbeermousse:
  • 9 Blatt rote Gelatine
  • 300 g Erdbeeren
  • 200 g Himbeeren
  • 100 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 200 g Speisequark
  • 150 g Schlagsahne
  • Für das Zitronenmousse:
  • 7 Blatt Gelatine
  • 3 Bio-Zitronen
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 300 g Speisequark
  • 200 g Schlagsahne
  • eventuell gelbe Speisefarbe
  • Für den Sirup:
  • 2 EL Zucker
  • 4 EL Orangensaft
  • 1 EL Aprikosen-Konfitüre

Pro Portion etwa:

  • 320 kcal
  • 12 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate
  • 10 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 1 Stunde (zzg. 28 Min. Back und 3 Stunden Kühlzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Für den Biskuit Kuvertüre hacken und schmelzen. Eier trennen. Eiweiße und Salz steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Eigelbe unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterheben.
  2. Ca. 5 EL Biskuitmasse dünn auf die Hälfte eines mit Backpapier belegten Backblechs streichen. Kakao unter die restliche Biskuitmasse heben. Flüssige Kuvertüre unterheben.
  3. Ca. 5 EL Schokobiskuitmasse auf der anderen Hälfte des Backblechs verstreichen. Restliche Schokobiskuitmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm ø) füllen. Biskuitmasse auf dem Blech im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 8 Minuten backen.
  4. Biskuit mit einem leicht feuchten Geschirrtuch bedecken und abkühlen lassen. Biskuitteig in der Springform bei gleicher Temperatur ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  5. Für die Beerenmousse rote Gelatine einweichen. Beeren waschen, putzen und grob zerteilen (TK Beeren auftauen lassen). Beeren, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft fein pürieren. Gelatine ausdrücken, auflösen, mit 3 EL Beerenpüree verrühren. In restliches Beerenpüree rühren. Quark einrühren. Sahne steif schlagen und unterheben.
  6. Biskuitboden mit einem Tortenring umstellen. Erdbeermousse auf den Biskuit streichen und kalt stellen.
  7. Für die Zitronenmousse Gelatine einweichen. Zitronen waschen, Schale abreiben. Zitronen auspressen. Zitronensaft und -schale, Zucker, Vanillezucker und Quark verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen, mit 3 EL Quark verrühren. In restlichen Quark rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Zitronencreme eventuell mit Lebensmittelfarbe leicht gelb färben. Zitronenmousse auf der Erdbeermousse glatt streichen. Torte mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  8. Aus beiden Biskuitplatten je 8 Sechsecke (ca. 8 cm) schneiden. Sechsecke wie bei einem Fußball auf der Torte aneinanderlegen, einige zurechtschneiden.
  9. Für den Sirup Zucker, Orangelikör und Konfitüre erhitzen und sirupartig einkochen. Mischung auf die Tortenoberfläche pinseln und etwas antrocknen lassen. Torte nochmals mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Mit unserem Fußballkuchen schießen Sie sich in die Herzen der Fußballfans. Und natürlich haben wir auch für Tortenliebhaber gesorgt. Wir präsentieren: unsere raffinierte Fußball-Torte. Noch mehr tolle Kuchen- und Dessertrezepte finden Sie auf unserer Themenseite.

Seite

Von