Tortenrezept Köstliche Erdbeer-Stracciatella-Torte

Von

Bewerten Sie das Rezept
Raffinierte Torten
So, 06.10.2019, 12.16 Uhr

Raffinierte Torten

Beschreibung anzeigen

Diese grandiose Erdbeer-Stracciatella-Torte überzeugt mit leckerer Schokolade, Biskuit und einer herrlichen selbstgemachten Erdbeercreme. Auch wenn sie etwas aufwendiger ist – diese Sommertorte kommt bei jedem gut an!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 4 Eier (M)
  • Salz
  • 220 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 EL Kakaopulver
  • 100 g Mehl
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 6 Blatt Gelatine
  • 1 kg Erdbeeren
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Quark
  • 4 EL Zitronensaft
  • 300 g Schagsahne
  • 100 g raspelschokolade
  • 1 TL Öl
  • 100 g Schlagsahne
  • Melisse oder Minzeblättchen

Pro Portion etwa:

  • 400 kcal
  • 25 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate
  • 8 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 1 Stunde (zzgl. Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Für den Biskuit: Kuvertüre hacken, über einem warmen Wasserbad schmelzen. Eier trennen. Eiweiße und Salz sehr steif schlagen, dabei 60 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe, 60 g Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. 100 g Kuvertüre einrühren. Kakao, Mehl und Backpulver unterrühren. Eischnee unterheben. Boden einer Springform (24–26 cm ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen, glatt streichen, im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.
  2. Für die Füllung: Gelatine kalt einweichen. Erdbeeren waschen und putzen. 250 g Erdbeeren und 100 g Zucker pürieren und durch ein Sieb streichen. Püree mit Mascarpone, Quark und Zitronensaft verrühren. Sahne steif schlagen. Gelatine tropfnass bei schwacher Hitze schmelzen. 2 EL Erdbeercreme zugeben, mit Gelatine verrühren, dann in die übrige Creme rühren. Ca. 4 EL abnehmen und beiseite stellen. Schokoraspel und Schlagsahne unter die restliche Creme heben.
  3. Biskuit aus der Form lösen und waagerecht halbieren. Unteren Boden auf eine Platte legen und mit einem Tortenring umstellen. Eine dünne Schicht Sahnecreme auf dem Boden verstreichen. Erdbeeren dicht an dicht daraufsetzen. Übrige Creme darauf verstreichen, zweiten Biskuitboden auflegen und andrücken. Torte ca. 4 Stunden kalt stellen.
  4. Für den Guss: 200 g Kuvertüre hacken, schmelzen. Öl unterrühren. Sahne steif schlagen, den Rest Erdbeercreme evtl. leicht erwärmen, unterrühren. Tortenring lösen, Tortenrand mit Erdbeersahne bestreichen. Weitere ca. 30 Minuten kühlen. Kuverüre unter Rühren lauwarm abkühlen lassen. Torte mit der Kuvertüre übergießen und mit Erdbeeren und Melisse- oder Minzeblättchen verzieren.

Kennen Sie schon diese beliebten Erdbeerrezepte:

Hat sich der Aufwand gelohnt? Gefällt Ihnen unser Rezept für die Erdbeer-Stracciatella-Torte? Dann entdecken Sie bei uns weitere vielseitige und raffinierte Tortenrezepte. Lassen Sie sich zudem von unseren Rezeptideen mit Erdbeeren inspirieren, um den Sommer frisch zu versüßen.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen