Einfach köstlich Sernik: Rezept für den polnischen Käsekuchen

Von

Bewerten Sie das Rezept
Haben Sie schon mal Sernik, also polnischen Käsekuchen, probiert? Mit unserem Rezept bereiten Sie den köstlichen Kuchen im Nu zu.

Foto: StockFood/Lanneretonne, Anthony

Haben Sie schon mal Sernik, also polnischen Käsekuchen, probiert? Mit unserem Rezept bereiten Sie den köstlichen Kuchen im Nu zu.

Käsekuchen ist nicht gleich Käsekuchen! Das zeigt auch diese köstliche Variante aus Polen. Sernik überzeugt mit Rosinen, Zitronensaft und einem guten Schuss Rum.

Zutaten für 12 Stücke:

  • 200 g + 1 EL Mehl
  • 180 g Zucker
  • 2 Prisen Salz
  • 100 g kalte Butter
  • 4 Eier
  • 100 g Rosinen
  • 2 - 4 EL Rum
  • 500 g Magerquark
  • 50 g Sahne
  • 30 g flüssige Butter
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • Mehl zum Arbeiten
  • Fett für Form

Pro Portion etwa:

  • 312 kcal
  • 13,2 g Fett
  • 35,9 g Kohlenhydrate
  • 10,2 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 35 Minuten (zzgl. Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Backform fetten. Die Rosinen für den Belag in Rum einlegen.
  2. Für den Teig 200 g Mehl mit 60 g Zucker und einer Prise Salz mischen. Kalte Butter in Stückchen und ein Ei zugeben und rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, die Form damit auslegen und dabei einen Rand formen. Kühl stellen.
  3. Für den Belag drei Eier trennen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen, die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Den gut abgetropften Quark, Sahne, Butter, Zitronensaft sowie -abrieb und das Mehl unterrühren. Die abgetropften Rosinen zusammen mit dem Eischnee unterheben.
  4. Die Masse in die Form einfüllen und glatt streichen. Den Kuchen auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe), gegebenenfalls mit Alufolie abdecken, falls er zu dunkel wird. In der Form auskühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.

Hat Ihnen unser Rezept für den polnischen Käsekuchen gefallen? Entdecken Sie weitere köstliche Käsekuchen-Rezepte, die zeigen, dass Käsekuchen einfach nicht gleich Käsekuchen ist.

Seite
Von