Dessertrezept Eierlikör-Tiramisu mit Rhabarber

Von

Bewerten Sie das Rezept
Von diesem Eierlikör-Tiramisu mit Rhabarber bekommen wir einfach nicht genug. Haben Sie das Rezept schon ausprobiert?

Foto: Matthias Liebich

Von diesem Eierlikör-Tiramisu mit Rhabarber bekommen wir einfach nicht genug. Haben Sie das Rezept schon ausprobiert?

Tiramisu ist nicht gleich Tiramisu: Zum absoluten Lieblingsrezept wird diese köstliche Variante mit Eierlikör, Rhabarber und Erdbeere. Die Zubereitung ist dabei gar nicht aufwendig. Gleich probieren und genießen!

Zutaten für 9 Stücke:

  • 6 Blatt Gelatine
  • 500 g Rhabarber
  • 75 g Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 200 ml + 2 EL Erdbeernektar
  • 3 sehr frische Eier
  • 400 ml Eierlikör
  • 500 g Mascarpone
  • 36 Löffelbiskuits
  • 0,5 Päckchen Sofort-Gelatine

Pro Portion etwa:

  • 470 kcal
  • 29 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate
  • 7 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 30 Minuten (zzgl. Kühlzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Jeweils 3 Blatt Gelatine getrennt einweichen. Rhabarber putzen, waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden bzw. auftauen und abtropfen lassen.
  2. Vom Zucker 25 g karamellisieren. Rhabarer zugeben. Von 200 ml Nektar 4 EL abnehmen, mit Speisestärke verrühren. Den Rest der 200 ml zum Rhabarber geben. Aufkochen und angerührte Speisestärke einrühren. Ca. 1 Minute unter Rühren köcheln, beiseitestellen. 3 Blatt Gelatine ausdrücken. Im leicht abgekühlten Kompott schmelzen.
  3. Eier trennen. Eiweiße steif schlagen. 50 g Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Eigelbe und 150 ml Eierlikör über einem warmen Wasserbad hellcremig aufschlagen. Rest Gelatine ausdrücken und unter Rühren darin schmelzen. Mascarpone unterrühren.
  4. Den Boden einer quadratischen Form (ca. 20 x 20 cm) mit 18 Löffelbiskuits auslegen. 1 EL Erdbeernektar darüberträufeln. Die Hälfte Rhabarberkompott und Creme darauf verteilen. Restliche Löffelbiskuits einschichten, mit dem übrigen Nektar beträufeln und mit übrigem Rhabarberkompott sowie restlicher Creme bestreichen.
  5. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.
  6. Restliche 250 ml Eierlikör und Sofortgelatine ca. 1 Minute aufschlagen und auf der Torte verteilen, ca. 30 Minuten kalt stellen. Zum Servieren in ca. 9 Stücke schneiden.

Hat Ihnen unser Rezept für Eierlikör-Tiramisu gefallen? Lassen Sie sich von weiteren genialen Dessertrezepten inspirieren. Entdecken Sie auf unserer umfangreichen Themenseite zudem, wie Sie Rhabarber noch zubereiten können.

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen