Heiß aus dem Ofen Nudelauflauf mit Brokkoli & Schinken

Bewerten Sie das Rezept
Aufläufe und Gratins

Aufläufe und Gratins

Beschreibung anzeigen

Gutes muss nicht immer kompliziert sein. Probieren Sie doch mal unseren Nudelauflauf mit Brokkoli und Schinken aus: nach nur 25 Minuten Zubereitungszeit kann er schon in den Ofen.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Pasta
  • 400 g Brokkoli
  • 200 g Kochschinken
  • 150 g Schmand
  • 1 Becher Sahne
  • 100 ml Milch
  • 150 g Emmentaler, gerieben
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Muskatnuss, gerieben

Pro Portion etwa:

  • 865 kcal
  • 41 g Fett
  • 76 g Kohlenhydrate
  • 41 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten (zzgl. 20 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Pasta nach Packungsanleitung in Salzwasser bissfest kochen. Währenddessen Brokkoli und Blumenkohl putzen und in kleine Röschen zerteilen. Dann in einem weiteren Topf vorgaren. Pasta und Brokkoli abgießen und gut abtropfen lassen. Kochschinken in kleine Stücke schneiden. Pasta, Brokkoli und Schinken vermischt in eine Auflaufform geben.
  2. In einem Messbecher Schmand, Sahne und Milch verrühren. Die Soße mit Salz, Pfeffer und ein wenig geriebener Muskatnuss abschmecken. Soße über den Auflauf gießen und alles mit dem geriebenem Käse bestreuen.
  3. Auflauf im auf 180 Grad Umluft vorgeheizten Ofen 20 Minuten lang überbacken lassen, dann servieren.

Sie lieben leckeren Aufläufe und Gratins? Dann schauen Sie doch mal in unsere Bildergalerie:

Unser Nudelauflauf mit Brokkoli und Schinken ist ideal, wenn Sie auf die Schnelle ein deftiges Gericht auf den Tisch zaubern wollen. Ihnen gefällt das Rezept, allerdings ernähren Sie sich vegetarisch? Kein Problem – dieser Nudelauflauf mit Brokkoli & Blumenkohl kommt ohne Schinken aus. Weitere köstliche Rezepte für Nudelaufläufe finden Sie auf der Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen