Vegetarisches Rezept Marinierte Zucchini vom Grill mit Schafskäsesauce & Brötchen

Von

Bewerten Sie das Rezept
Mit unserem Rezept bereiten Sie marinierte Zucchini, luftige Brötchen und eine köstliche Schafskäsesauce zu.

Foto: StockFood / Lutterbeck, Barbara

Mit unserem Rezept bereiten Sie marinierte Zucchini, luftige Brötchen und eine köstliche Schafskäsesauce zu.

Probieren Sie dieses geniale vegetarische Grillrezept: marinierte Zucchini mit selbstgemachten Brötchen und einer herrlichen Schafskäsesauce. Die Zubereitung ist dabei gar nicht kompliziert. Hier das Rezept!

Zutaten für 6 Portionen:

  • Für die Brötchen (ca. 12 Stück):
  • 10 g frische Hefe
  • 1 TL brauner Zucker
  • 20 g Butter
  • 200 g Dinkelmehl, Type 630
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Salz
  • Mehl zum Arbeiten
  • 1 Eigelb
  • 30 g Kürbiskerne
  • Für die Schafskäsesauce:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Hand voll frischer Oregano
  • 100 g Feta
  • 250 g Quark (20 %)
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • Außerdem:
  • 4 Zucchini
  • 30 ml Olivenöl
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • frischer Oregano und rosa Pfeffer zum Garnieren

Pro Portion etwa:

  • 460 kcal
  • 25,4 g Fett
  • 38,5 g Kohlenhydrate
  • 18,8 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 45 Minuten (zzgl. 40 Minuten Garzeit und 1 Stunde 20 Minuten Wartezeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Für die Brötchen die Hefe mit dem Zucker in ca. 175 ml lauwarmem Wasser auflösen und ca. 15 Minuten quellen lassen. Die Butter schmelzen. Das Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Das Hefewasser und die Butter hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten (ca. 10 Minuten) der sich vom Schüsselrand löst. Falls nötig noch ein wenig Mehl dazugeben. Abgedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen.
  2. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  3. Den Teig auf bemehlter Fläche zu Rolle formen und 12 gleichgroße Stücke schneiden. Zu runden Brötchen formen und auf das Backblech setzen. Nochmals ca. 20 Minuten mit einem feuchten Küchentuch bedeckt aufgehen lassen. Mit dem Eigelb bestreichen und mit den Kürbiskernen bestreuen. Im Ofen (Mitte) ca. 25 Minuten goldbraun backen.
  4. Für die Schafskäsesauce den Knoblauch schälen und pressen. Das Oregano waschen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken. Den Feta zerbröckeln und mit 3-4 EL Quark mit einem Stabmixer pürieren. Mit dem restlichen Quark, dem Knoblauch, dem Oregano und dem Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Zucchini waschen und auf einem Gemüseschneider oder einer Mandoline längs in ca. 5 mm dicke Scheiben ziehen. Mit dem Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem Grill von beiden Seiten braten, bis die Zucchini ein Grillmuster haben. Auf einer Platte anrichten, mit frischem Oregano und mit rosa Pfeffer garnieren. Die Brötchen und die Sauce als Dip dazu reichen.

In unserer Bildergalerie finden Sie weitere inspirierende Rezepte rund um vegetarisches Grillen:

Fanden Sie das Rezept für köstlich marinierte Zucchini mit selbstgemachten Brötchen und Schafskäsesauce auch so toll? Dann lassen Sie sich von weiteren Rezeptideen mit Zucchini inspirieren. Entdecken Sie zudem unsere raffinierten und vielseitigen vegetarischen Rezepte sowie geniale kulinarische Ideen fürs Grillen.

Lecker vegetarisch grillen – mit diesen Rezepten gelingt Ihnen das kinderleicht:

Seite
Von