Mit Honig-Senf-Dressing Italienischer Nudelsalat mit Rucola & Parmesan

Bewerten Sie das Rezept
Dieser italienische Nudelsalat wird dank Parmesan, Parmaschinken und Pinienkernen zu etwas ganz Besonderem.

Foto: Redaktion

Dieser italienische Nudelsalat wird dank Parmesan, Parmaschinken und Pinienkernen zu etwas ganz Besonderem.

Zu einem gelungenen Grillabend gehört auch ein guter Salat. Wie wäre es denn mal mit einer italienischen Variante? Pasta, Rucola, getrocknete Tomaten, Parmesan und Parmaschinken sorgen für das mediterrane Aroma. Unbedingt ausprobieren!

Zutaten für 6 Portion:

  • 400 g Pasta (z. B. Farfalle)
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 50 g getrocknete Tomaten, in Öl
  • 4 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 100 g Parmesan, gehobelt
  • 80 g Parmaschinken
  • 50 g Rucola
  • 40 g Pinienkerne
  • Für das Dressing:
  • 4 EL Dijon-Senf
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Balsamico
  • 50 ml Milch
  • Salz, Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 476 kcal
  • 17 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate
  • 23 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Pasta nach Packungsanleitung al dente kochen. Dann abtropfen, mit kaltem Wasser abspülen und auskühlen lassen.
  2. Tomaten abwaschen und vierteln. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und fein hacken. Frühlingszwiebeln abwaschen und in Ringe schneiden. Parmaschinken in Streifen schneiden, Rucola abwaschen und trocken schütteln.
  3. Pinienkerne ohne Beigabe von Öl in einer Pfanne anrösten.
  4. Aus Senf, Honig, Öl, Balsamico und Milch ein Dressing herstellen. Dieses nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Pasta mit den anderen Zutaten und dem Dressing in einer großen Schüssel vermengen und servieren.

Tipp: Sie haben Vegetarier zu Gast? Kein Problem! Unser italienischer Nudelsalat schmeckt auch ohne Parmaschinken hervorragend. Alternativ dazu kann der Schinken auch separat angeboten werden – dann können sich die Fleisch-Fans den Salat nach eigenen Wünschen anpassen.

Noch mehr Inspiration für Grillsalate gesucht? Dann schauen Sie doch mal in unsere Bildergalerie:

Interessante Fakten rund um die italienische Küche gibt's im Video:

Fakten über die italienische Küche

Fakten über die italienische Küche

Beschreibung anzeigen

Ein selbst gemachter Nudelsalat beim Grill-Buffet geht ja nun wirklich immer, finden Sie nicht? Und unsere italienische Variante mit würzigem Rucola, getrockneten Tomaten, Parmesan und diesem sagenhaft köstlichen Honig-Senf-Dressing wird unter Garantie jeden begeistern, ob groß oder klein. Wir hätten da übrigens noch einen weiteren Rezept-Tipp für Sie: Wer es lieber klassisch und gutbürgerlich mag, wird von unserem Nudelsalat mit Erbsen und Fleischwurst überzeugt sein.

Weitere Rezepte der italienischen Küche sowie Inspirationen für Nudelsalat und viele weitere köstliche Grill-Rezepte finden Sie auf den jeweiligen Themenseiten. Einfach anklicken und entdecken!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen