Aktualisiert: 13.04.2021 - 10:40

Schnell und einfach Highlight der Saison: Rhabarberkuchen vom Blech

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Für alle Rhabarberfans: unser schnelles und einfaches Rezept für köstlichen Rhabarberkuchen vom Blech.

Foto: StockFood / Wischnewski, Jan

Für alle Rhabarberfans: unser schnelles und einfaches Rezept für köstlichen Rhabarberkuchen vom Blech.

Dieses Kuchenrezept erfüllt all unsere Erwartungen: Im Handumdrehen steht ein köstlicher Kuchen mit saftigem Teig, fruchtigem Rhabarber und knusprigen Streuseln auf dem Tisch. Dieses geniale Rezept für einfachen Rhabarberkuchen vom Blech müssen Sie einfach probieren!

Zutaten für 1 Blech (ergibt ca. 12 Stücke):

  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 450 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • ca. 150 ml Milch
  • 1 kg Rhabarber
  • 2 EL Speisestärke
  • 3 EL Vanillezucker
  • 50 g gehackte Pistazienkerne
  • Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 40 Minuten Backzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Für den Teig die weiche Butter mit dem Zucker und dem Salz cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Den Teig auf das vorbereitete Blech geben und glatt streichen.
  2. Den Rhabarber putzen, von den Fäden befreien, waschen und trocken tupfen. Die Stangen in 1-2 cm große Stücke schneiden und mit der Stärke und dem Vanillezucker vermengen. Den Rhabarber gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!).
  3. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Den Rhabarberkuchen mit Pistazien bestreuen, mit Puderzucker bestäuben, in Stücke schneiden und servieren.

Tipp: Und wenn die Saison dann doch mal wieder viel zu schnell vorbei ist, können Sie für diesen einfachen Blechkuchen natürlich auch anderes Obst benutzen.

Hach, dieser schnelle Rhabarberkuchen von Blech ist einfach köstlich. Ohne großen Aufwand machen Sie so definitiv all Ihre Gäste wunschlos glücklich. Und wenn die Tage dann mal besonders heiß werden sollten, servieren Sie einfach noch eine Kugel Eis dazu.

Wenn Sie der Rhabarber-Saison auch jedes Mal aufs Neue entgegenfiebern, sollten Sie unbedingt auch dieses Rezept für Crème Brûlée mit zartem Rhabarber probieren. Oder wie wäre es mit unserem glasierten Brathähnchen mit Rhabarber-Butter und grünem Spargel ? Da zaubern Sie gleich zwei absolute Saison-Stars auf einen Teller!

Niemand backt so gut wie Oma, da sind wir uns wohl alle einig. In unserer Bildergalerie haben wir für Sie die besten Torten und Kuchen aus Omas Backstube zusammengestellt:

Blechkuchen gehen einfach immer und werden auch ganz einfach zum absoluten Hingucker. Unser Video zeigt Ihnen, wie Sie einen Papageien-Kuchen als optisches Highlight zaubern:

Papageien-Kuchen
Papageien-Kuchen

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Endlich hat Rhabarber wieder Saison. Wenn Ihnen dieses Rezept Lust auf mehr gemacht hat, entdecken Sie noch mehr wundervolle Rezepte mit Rhabarber auf unserer Themenseite. Dort finden Sie übrigens auch viele weitere Kuchenrezepte, die besonders schnell gehen.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe