Himmlisch Weiße Schokoladenmousse mit Mascarpone und Erdbeeren

Von

Bewerten Sie das Rezept
Weiße Schokoladenmousse mit Mascarpone und Erdbeeren – das ist Liebe auf den ersten Blick.

Foto: StockFood / Hendey, Magdalena

Weiße Schokoladenmousse mit Mascarpone und Erdbeeren – das ist Liebe auf den ersten Blick.

Diese weiße Schokoladenmousse mit Erdbeeren lässt uns im 7. Desserthimmel schweben. So unglaublich luftig und cremig zugleich – einfach zum Verlieben...

Zutaten für 4 Portionen:

  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • 200 g Erdbeeren
  • 100 g Mascarpone
  • 100 g weiße Schokolade
  • 150 ml Sahne
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • Zum Garnieren:
  • 4 Erdbeeren, in Scheiben
  • Erdbeerblättchen
  • Erdbeerblüten
  • geraspelte weiße Schokolade

Pro Portion etwa:

  • 472 kcal
  • 37 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate
  • 9 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten (zzgl. 2 Stunden Kühlzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Erdbeeren waschen, putzen und fein pürieren. Mit dem Mascarpone cremig rühren. Die Schokolade hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Von der Hitze nehmen.
  2. Die Sahne steif schlagen und kalt stellen. Die Eier mit dem Eigelb über dem heißen Wasserbad cremig schlagen. Von der Hitze nehmen. Die flüssige Schokolade zu der Eischaummasse geben, die Gelatine gut ausdrücken und ebenfalls unterrühren. Die Masse in einem kalten Wasserbad kalt rühren.
  3. Kurz bevor die Creme zu gelieren beginnt, die Erdbeercreme und die Sahne unterziehen. Die Mousse in 4 Dessertgläser füllen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  4. Vor dem Servieren mit Erdbeerscheiben, -blättchen und -blüten garnieren. Mit Schokolade bestreuen.

Diese weiße Schokoladenmousse mit Erdbeeren ist eine tolle Nachspeise für den besonderen Anlass. Probieren Sie auch unser Rezept für die klassische Mousse au Chocolat aus und entdecken Sie weitere wundervolle Dessertrezepte und kreative Gerichte mit Erdbeeren auf unseren Themenseiten.

Seite
Von