Zum Vernaschen Süße Küken-Cupcakes zu Ostern

Von

Bewerten Sie das Rezept
Diese Küken-Cupcakes sorgen für den Wow-Effekt auf Ihrem Osterbuffet.

Foto: Matthias Liebich

Diese Küken-Cupcakes sorgen für den Wow-Effekt auf Ihrem Osterbuffet.

Wer noch nach zuckersüßem Ostergebäck sucht, kommt an diesen fantasievollen und wundervoll cremigen Küken-Cupcakes nicht vorbei. Nichts wie ran ans Backblech!

Zutaten für 18 Cupcakes:

  • 2 - 3 Bio-Orangen
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 250 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier (M)
  • 150 g Mehl
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 EL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zimt
  • 3 EL Milch
  • 150 g Puderzucker
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • gelbe, fettlösliche Speisefarbe
  • hellblaues und weißes Zuckerkonfetti für Augen und Schnabel
  • schwarze Speisemalfarbe
  • orange Zuckerschmetterlinge als Füße

Pro Portion etwa:

  • 300 kcal
  • 20 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate
  • 5 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten (zzgl. 23 Min. Back- und 30 Min. Kühlzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Orangen heiß waschen, trocken reiben und 2 EL Schale fein abreiben. 2 EL Zesten abziehen und in Wasser legen. Alle Orangen auspressen, 250 ml Saft abmessen und in einem Topf auf ca. 6 EL einkochen lassen. Möhren schälen, waschen und fein raspeln.
  2. Von der Butter 150 g mit Zucker cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Nüsse, Backpulver, Salz und Zimt mischen, abwechselnd mit der Milch unter die Eimischung rühren. Möhrenraspel, geriebene Orangenschale und 2 EL eingekochten Orangensaft unterrühren.
  3. Teig auf 18 Muffin-Papierförmchen (evtl. doppelt gelegt) verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 23 Minuten backen. Muffins auskühlen lassen.
  4. Für die Creme 100 g Butter, Puderzucker und 4 EL eingekochten Orangensaft hellcremig rühren. Frischkäse unterrühren. Eventuell noch mit Speisefarbe einfärben. Creme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  5. Creme als "Küken" auf die Muffins spritzen. Auf das blaue Zuckerkonfetti mit Speisemalfarbe jeweils einen Punkt zeichnen. Zuckerschmetterlinge als Füße, blaues Konfetti als Augen und weißes Konfetti als Schnäbel vorsichtig in die Creme drücken. Kükenköpfe mit Orangenzesten verzieren.

Unsere niedlichen Küken-Cupcakes lassen die Herzen von Osterliebhabern höher schlagen. Für alle, die jetzt der Cupcake-Wahn gepackt hat – auch diese Cupcakes passen super zu Ostern. Noch mehr Inspiration für köstliche Osterrezepte genauso wie kreative Dessertrezepte finden Sie übrigens auf unseren Themenseiten.

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen