Essen Sie sich glücklich! Kokosnuss-Milchreis mit Mango

Geballtes Wissen über die Themen, die Frauen bewegen Von

Bewerten Sie das Rezept
Der Klassiker Milchreis mal exotisch, dank Kokosmilch und Mango. Einfach ein Genuss!

Foto: Matthias Liebich

Der Klassiker Milchreis mal exotisch, dank Kokosmilch und Mango. Einfach ein Genuss!

Milchreis zählt bei vielen zu den Lieblingen unter den Desserts. Verpassen Sie dem Klassiker doch mal einen exotischen Anstrich und servieren Sie Kokosnuss-Milchreis mit Mango.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g fettarme Kokosnussmilch (9 % Fett)
  • Salz
  • 1 Zimtstange
  • 1 EL Zucker
  • 1 Stück Bio-Limettenschale
  • 250 g Milchreis
  • 2 reife Mango
  • 1 - 2 EL Limettensaft
  • 25 g Kokosnuss-Späne
  • 3 EL Ahornsirup

Pro Portion etwa:

  • 455 kcal
  • 18 g Fett
  • 66 g Kohlenhydrate
  • 5 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 50 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Kokosnussmilch und 450 ml Wasser in einem Topf verrühren. Salz, Zimt, Zucker und Limettenschale zugeben und aufkochen. Milchreis einrühren und bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 45 Minuten ausquellen lassen.
  2. Mangos schälen und Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Hälfte Fruchtfleisch fein würfeln, Rest pürieren. Fruchtpüree und -würfel mischen. Mit Limettensaft abschmecken.
  3. Milchreis nochmals gut durchrühren und mit dem Mangokompott anrichten. Mit Kokosnuss-Spänen bestreuen und mit Ahornsirup beträufeln.

Kokosnuss-Milchreis mit Mango ist eine tolle Alternative für all jene, die Milchreis ohnehin schon mögen, dem Ganzen aber gern ein wenig mehr Pepp verleihen wollen. Mehr köstliche Dessertrezepte sowie weitere tolle Rezepte für Milchreis finden Sie übrigens auf unserer Themenseite.

Seite
Geballtes Wissen über die Themen, die Frauen bewegen Von

Kommentare