Perfekt für Sonn- & Feiertage Fleischgericht aus Süddeutschland: Badisches Schäufele

Bewerten Sie das Rezept
Ein Klassiker der süddeutschen Hausmannskost: Badisches Schäufele mit Kartoffeln.

Foto: Matthias Liebich

Ein Klassiker der süddeutschen Hausmannskost: Badisches Schäufele mit Kartoffeln.

Haben Sie mal wieder Lust auf Hausmannskost? Mit diesem badischen Schäufele können Sie die ganze Familie verköstigen. Bei uns erfahren Sie, wie es richtig geht.

Zutaten für 6 Portionen:

  • 1 Zwiebel
  • 300 ml Weißwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 5 Gewürznelken
  • 2 Zweige frischer Thymian
  • 1/2 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1,5 kg Schäufele (Schweineschulter, gepökelt, geräuchert; beim Metzger vorbestellen)
  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 250 ml Fleischbrühe
  • 5 EL Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie

Pro Portion etwa:

  • 785 kcal
  • 53 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate
  • 48 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 2 Stunden und 15 Minuten (inkl. Kochzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Zwiebel schälen und vierteln. Mit Wein, 1,5 l Wasser, Lorbeerblatt, Nelken, Thymian und Pfefferkörnern aufkochen. Fleisch darin ca. 2 Stunden köcheln lassen, nach 1 Stunde umdrehen.
  2. Kartoffeln in Wasser 20–25 Minuten garen. Abgießen, pellen und abkühlen lassen. Öl, Fleischbrühe und Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Vorsichtig mit dem Dressing mischen und ziehen lassen. Petersilie waschen, abzupfen und hacken.
  3. Brühe abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden, anrichten. Mit etwas Brühe beträufeln. Kartoffelsalat dazu servieren. Mit Petersilie bestreuen. Dazu schmeckt Feldsalat.

Unser badisches Schäufele kann man mit dem beliebten Kasslerbraten vergleichen. Beide stammen vom Schwein und sind gerngesehene Gerichte der Hausmannskost. Probieren Sie also auch unser Sauerkraut mit Kasseler und Kartoffeln oder die deftigen Grünkohlstrudel mit Kassler.

Sie lieben Hausmannskost? Schauen Sie mal in unserer Bildergalerie vorbei:

Am Sonntag befindet sich fast immer ein Braten auf dem Mittagstisch? Können wir verstehen, denn solche Gerichte sind immer lecker. Im folgenden Video zeigen wir Ihnen tolle Zubereitungsmöglichkeiten für einen gelungen Sonntagsbraten:

Braten: Von klassisch bis raffiniert
Braten: Von klassisch bis raffiniert
Von

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe