Der Klassiker aus dem Orient Hummus: Schnelles Rezept für den köstlichen Dip

Bewerten Sie das Rezept
Selbst gemachter Hummus schmeckt deutlich besser als gekaufter. Bei uns erfahren Sie, wie Sie den Dip zubereiten.

Foto: iStock/ ALLEKO

Selbst gemachter Hummus schmeckt deutlich besser als gekaufter. Bei uns erfahren Sie, wie Sie den Dip zubereiten.

Einer der absoluten Klassiker unter den Dips ist Hummus. Die leckere Kichererbsen-Creme schmeckt am besten, wenn sie selbst gemacht wird. Wir verraten Ihnen hier ein schnelles, einfaches Rezept.

Zutaten für 1 Schüssel:

  • 1 Dose Kichererbsen (ca. 400 g Abtropfgewicht)
  • 3 EL Tahina (Sesampaste)
  • 2 Zitronen
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 4 EL neutrales Öl
  • 2-3 EL Kreuzkümmel
  • 1 EL Currypulver
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver, rosenscharf

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Kirchererbsen abgießen und dabei die Flüssigkeit auffangen. Kichererbsen zusammen mit der Tahina und dem Saft einer Zitronen in eine Schüssel geben. Knoblauch abziehen und durch eine Presse in die Schüssel drücken. Chilischote abwaschen, der Länge nach halbieren, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch klein schneiden. Zu den anderen Zutaten geben.
  2. Öl, Kreuzkümmel, Curry sowie Salz und Pfeffer hinzufügen und alles mit einem Stabmixer pürieren. Wenn die Konsistenz zu fest ist, etwas Zitronensaft, Öl und ein wenig vom aufgefangenen Kichererbsenwasser beimengen – so lange, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Nach Belieben abschmecken und in eine Schale umfüllen. Hummus mit Paprikapulver bestäuben und servieren.

Weitere Dips für Ihre Party oder den Fernsehabend finden Sie in unserer Bildergalerie:

In den meisten Rezepten werden getrocknete Kichererbsen für Hummus verwendet. Der Nachteil: Sie müssen bereits am Vortag mit der Zubereitung beginnen, da die getrockneten Hülsenfrüchte erst in Wasser quellen müssen. Bei spontanem Appetit auf Hummus bleibt da nur die gekaufte Variante aus dem Supermarkt. Nicht so mit unserem Rezept! Achten Sie einfach darauf, qualitativ hochwertige Kichererbsen aus der Dose zu kaufen – so ist der Geschmack trotzdem garantiert. Weitere tolle Rezepte mit Hülsenfrüchten gibt's auf unserer Themenseite.

Seite