Öfter mal was Neues! Herzhafte Waffeln: Tolles Rezept mit Schinken & Spinat

Bewerten Sie das Rezept
Waffeln schmecken auch herzhaft köstlich, wie diese Variante mit Schinken, Spinat und Ricotta beweist.

Foto: iStock/ Dzevoniia

Waffeln schmecken auch herzhaft köstlich, wie diese Variante mit Schinken, Spinat und Ricotta beweist.

Wer das knusprige Gebäck nur in der süßen Variante mit Puderzucker kennt, solle mal unsere herzhaften Waffeln mit Schinken, Spinat und cremigem Ricotta probieren. Es lohnt sich!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 120 g Butter, weich
  • 4 Eier (M)
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 140 ml Milch
  • 60 g Käse, gerieben
  • Öl
  • 200 g Schinken, gekocht
  • 1 Handvoll Baby-Spinat
  • 100 g Ricotta

Pro Portion etwa:

  • 692 kcal
  • 46 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate
  • 24 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 30 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Weiche Butter in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer auf höchster Stufe cremig schlagen. Anschließend Eier einzeln dazugeben und unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch unterrühren. Käse unterrühren.
  2. Schinken in Streifen schneiden. Spinat verlesen, grobe Stile entfernen und unter Wasser abspülen – dann gründlich trockenschütteln.
  3. Waffeleisen mit etwas Öl bepinseln und aus der Teig-Masse Waffeln backen. Anschließend mit Ricotta-Klecksen, Schinkenstreifen und frischem Spinat servieren.

Sie lieben Waffeln? Dann finden Sie im Video vier kreative Ideen:

4 Ideen für dein Waffeleisen

4 Ideen für dein Waffeleisen

Beschreibung anzeigen

Sie werden sehen: Herzhafte Waffeln mit Schinken, Spinat und Ricotta sind ein Genuss. Herzhafte Waffeln können übrigens auch aus Kartoffeln zubereitet werden. Servieren Sie Ihrer Familie die Waffeln doch mal gleich zur ersten Mahlzeit des Tages. Weitere kreative Frühstücksideen finden Sie auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen