Weihnachtliches aus Asien Mal was anderes: Chinesisches Fondue

Von

Bewerten Sie das Rezept
Das Chinesische Fondue besticht durch die besonders würzige Brühe, in die die Fonduegabeln getaucht werden.

Foto: StockFood

Das Chinesische Fondue besticht durch die besonders würzige Brühe, in die die Fonduegabeln getaucht werden.

Fondue mit Fett, gewöhnlicher Brühe und Käse kennt ja jeder. Sie wollen Familie und Freunde mit etwas Besonderem überraschen? Dann servieren Sie doch mal einen echten Exoten: chinesische Fondue – mit ganz besonderen Aromen.

Zutaten für 8 Portionen:

  • Für die Brühe:
  • 1 Suppenhuhn, ca. 1,2 kg, küchenfertig
  • 150 g Suppengrün
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Gewürznelken
  • 1/2 TL Pfefferkörner
  • Salz
  • Für das Fondue:
  • 300 g Rinderfilet
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 350 g Spinat, oder Pak choi
  • 250 g kleine Champignons
  • 300 g Garnelen, geschält und entdarmt
  • 300 g Tintenfischtuben
  • 600 g verschiedene Fischfilets, z. B. Snapper, Lachs, Seeteufel, Wolfsbarsch
  • 250 g Kammmuscheln, das Muschelfleisch ausgelöst
  • 200 g kleine Fische, z. B. Sardellenfilets
  • 300 g Tofu
  • 150 g Glasnudeln
  • Zum Servieren:
  • 2 rote Chilischoten
  • 1 Frühlingszwiebel

Zubereitungszeit:

  • 1 Minute (Garzeit 1 h 30 min)

Und so wird’s gemacht:

  1. Für die Brühe das Suppenhuhn innen und außen waschen und alles sichtbare Fett entfernen. Das Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und klein schneiden. Die Zwiebeln schälen und halbieren. Das Suppengrün mit den Zwiebeln, dem Lorbeerblatt, den Nelken, Pfefferkörnern und 2 Prisen Salz in einen großen Topf geben. Ca. 2,5 Liter Wasser angießen, zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze offen ca. 1,5 Stunden bei geringer Hitze köcheln lassen, dabei wiederholt abschöpfen. Die Brühe durch ein Sieb in einen Topf gießen und abschmecken.
  2. Für das Fondue das Rinderfilet und das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen, in dünne Scheiben schneiden, jeweils separat auf Tellern anrichten und mit Frischhaltefolie bedeckt kühl stellen. Den Spinat waschen, verlesen, gut abtropfen lassen und ebenfalls auf einen Teller geben. Die Pilze putzen, je nach Größe ganz lassen oder halbieren und in eine Schüssel geben.
  3. Die Garnelen waschen und trocken tupfen. Die Tintenfischtuben in mundgerechte Streifen schneiden und gitterartig einschneiden. Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und in 2 cm große Stücke schneiden. Die Kammmuscheln und die kleinen Fische waschen und abtropfen lassen. Den Tofu in Dreiecke schneiden. Die Glasnudeln nach Packungsangabe zubereiten. Die vorbereiteten Zutaten dekorativ auf einer Platte anrichten. Die Frühlingszwiebel waschen und darauf arrangieren. Die Chilischoten waschen, putzen und 1 Chili längs halbieren.
  4. Die Brühe mit der halbierten Chili erhitzen, in einen Fonduetopf gießen und auf einem Rechaud warm halten. Die zweite Chili in feine Ringe schneiden und die vorbereiteten Zutaten damit garnieren. Fisch, Meeresfrüchte, Hähnchen- und Filetscheiben mit dem Gemüse und den Champignons bereit stellen und das chinesische Fondue mit Dips nach Belieben servieren. Die vorbereiteten Zutaten auf Fonduegabeln stecken und in der Brühe garen.

Wussten Sie, dass das Wort "Fondue" aus dem Französischen stammt und eigentlich übersetzt "geschmolzen" bedeutet? Selbstredend, dass damit vor allem der Klassiker, das Käsefondue, gemeint ist. Die Übersetzung stimmt natürlich auch heute noch, doch umfasst der Begriff mittlerweile allgemein Gerichte, bei denen in mundgerechte Stücke gebrachte Lebensmittel in heiße Flüssigkeiten getaucht und dann gegessen werden. Die heiße Flüssigkeit kann eben Käse sein, oder aber auch wie in Fall dieses chinesischen Fondues selbst gemachte Hühnerbrühe. Für noch mehr asiatischen Touch sorgen nicht nur die verwendeten Gewürze, sondern eben auch die Zutaten, die in die Brühe getunkt werden. Ein einmaliger Genuss, der frischen Wind ins festliche, gesellige Miteinander bringt.

Mehr kreative Ideen für ein Fondue gefällig? Dann schauen Sie sich mal das Pizza-Fondue im Brot an:

Pizza-Fondue im Brot

Pizza-Fondue im Brot

Beschreibung anzeigen

Chinesisches Fondue tut besonders in der kalten Jahreszeit gut und wärmt von Innen. Wagen Sie dieses Silvester mal den orientalischen Ausflug aus dem Alltag und probieren ein exotischeres Fondue.

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen