Italienischer Klassiker Penne Alfredo: Rezept mit würzigem Schinken und Erbsen

Bewerten Sie das Rezept
Alfredo ist eine cremige Pasta-Soße aus Butter, Sahne und Parmesan. In unserem Rezept kommen noch Schinken, Speck und Erbsen dazu und machen aus der Soße eine besonders feine Sache.

Foto: iStock/ darrenwise

Alfredo ist eine cremige Pasta-Soße aus Butter, Sahne und Parmesan. In unserem Rezept kommen noch Schinken, Speck und Erbsen dazu und machen aus der Soße eine besonders feine Sache.

Es gibt einige italienische Grundrezepte für Pasta-Soßen – darunter auch cremige Alfredo-Soße. Für gewöhnlich wird sie nur mit Butter, Sahne und Parmesan zubereitet, doch unser Rezept sorgt dank Schinken, Speck und Erbsen für besondere geschmackliche Highlights.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Penne
  • 100 g Schinken, gekocht
  • 100 g Speck, gewürfelt
  • 2 EL Butter
  • 200 ml Milch
  • 1 Becher Sahne
  • 100 g Erbsen, TK
  • 100 g Parmesan
  • Salz, Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 872 kcal
  • 33 g Fett
  • 94 g Kohlenhydrate
  • 43 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Penne in kochendem Salzwasser bissfest kochen.
  2. Kochschinken in Streifen schneiden. Speck in einer Pfanne zerlassen, dann auch die Butter hinzugeben und den Kochschinken hinzufügen. So lange brutzeln lassen, bis der Speck leicht kross ist.
  3. Das Ganze mit Milch ablöschen und kurz aufkochen lassen. Sahne hinzugießen und das Ganze bei mittlerer Hitze zehn Minuten unter stetigem Rühren köcheln lassen. Erbsen hinzugeben und die Mischung weitere zehn Minuten köcheln lassen. Parmesan unterrühren und Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Penne mit Alfredo-Soße servieren. Nach Belieben mit gehackter Petersilie garnieren.

Wir lieben Pasta! Sie auch? Dann finden Sie weitere italienische Nudelgerichte in unserer Bildergalerie:

Interessante Fakten rund um die italienische Küche gibt's im Video:

Fakten über die italienische Küche

Wußten Sie das über die italienische Küche

Fakten über die italienische Küche

Beschreibung anzeigen

Carbonara und Bolognese kennt eigentlich jeder. Aber haben Sie schon einmal Alfredo-Soße probiert? Sie ist zwar nicht gerade das Richtige für die schlanke Linie, dafür aber einfach köstlich im Geschmack. Besonders authentisch wird das Gericht, wenn Sie beide Schinken-Sorten durch italienischen Pancetta ersetzen. Weitere Informationen rund um die italienische Küche finden Sie auf unserer Themenseite.

Seite