Einfach himmlisch Köstliche Himbeer-Schmand-Torte

Bewerten Sie das Rezept
Unsere Himbeer-Schmand-Torte sieht nicht nur großartig aus, sie schmeckt auch so!

Foto: iStock/ Mjucha

Unsere Himbeer-Schmand-Torte sieht nicht nur großartig aus, sie schmeckt auch so!

Was wäre ein Kaffeekränzchen ohne eine tolle Torte? Mit unserer Himbeer-Schmand-Torte beeindrucken Sie garantiert all Ihre Gäste.

Zutaten für 8 Stück:

  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 175 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • Zitronenschale, gerieben
  • 5 Blätter Gelatine
  • 2 EL Rum
  • 1 EL Zitronensaft
  • 300 g Schmand
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 200 g Himbeeren
  • Puderzucker

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten (zzgl. 15 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Im ersten Schritt die Eier trennen, das Eiweiß in eine Schüssel geben und steif schlagen. Nach und nach ein halbes Päckchen Vanillezucker sowie 100 g des Zuckers einrühren und weiter schlagen. Nun auch ein wenig geriebene Zitronenschale sowie die Eigelbe unterrühren und so lange mit dem Handmixer aufschlagen, bis eine cremige Masse entstanden ist. Mehl und Backpulver durch ein Sieb dazugeben und vorsichtig unter die Masse rühren. Eine eckige Kuchenform (24 x 24 cm) mit Butter einfetten und den Teig hineingießen. (Wenn keine eckige Form vorhanden ist, kann auch eine kleine Springform mit Durchmesser 24 cm verwendet werden.)
  2. Teig im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen und quer halbieren.
  3. Gelatine etwa zehn Minuten lang in kaltem Wasser einweichen lassen. Schmand, restlichen Zucker, Vanillezucker und 1 EL Rum miteinander verrühren. Zitronensaft und restlichen Rum in einem kleinen Topf erhitzen und die eingeweichte Gelatine auflösen. Das Ganze unter die Schmand-Mischung heben.
  4. Schlagsahne steif schlagen. Himbeeren waschen und einige für die Deko beiseite stellen. Die Himbeeren unter die Schmand-Masse rühren und die Creme 15 Minuten ruhen lassen. Anschließend Schlagsahne unterheben.
  5. Die Creme auf eine der beiden Biskuit-Schichten streichen, zweite Schicht obenauflegen.Diese mit Puderzucker bestreuen und mit den übrigen Beeren dekorieren.

Wir lieben diese cremige Himbeer-Schmand-Torte! Wenn Ihnen das Rezept zu gehaltvoll ist, können Sie die angegebene Menge Schmand auch ganz oder teilweise durch Joghurt ersetzen. Sollten Sie wiederum keine frischen Himbeeren ergattern können, können Sie auch gefrorene Beeren verwenden. Diese einfach vor der Zubereitung auftauen lassen. Weitere tolle Rezepte für Torten und Kuchen finden Sie auf unserer Themenseite!

Seite

Kommentare