Regionale Küche Krautfleckerl mit Speck: Schmecken wie in Österreich

Von

Bewerten Sie das Rezept
Krautfleckerl mit Speck sind vor allem in der österreichischen, aber auch in der böhmischen und kroatischen Küche ein absoluter Klassiker.

Foto: StockFood / Gräfe & Unzer Verlag / Einwanger, Klaus-Maria

Krautfleckerl mit Speck sind vor allem in der österreichischen, aber auch in der böhmischen und kroatischen Küche ein absoluter Klassiker.

Hauptbestandteile der deftigen Krautfleckerl mit Speck sind die traditionellen selbstgemachten Krautfleckerl-Nudeln und Weißkohl. Wer die Nudeln nicht selbst machen möchte, kann auch ganz einfach Lasagneplatten zerbrechen – funktioniert wunderbar!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 g Mehl
  • Salz
  • 3 Eier
  • 2 EL Olivenöl
  • 650 g Weißkohl
  • 100 g Räucherspeck
  • 2 EL glatte Petersilienblättchen
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Kümmelsamen
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 50 ml Sahne
  • 150 g saure Sahne

Pro Portion etwa:

  • 509 kcal
  • 20 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate
  • 22 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten (zzgl. 15 Min. Garzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Das Mehl mit 1/2 TL Salz vermischen, eine Mulde eindrücken, die Eier und 1 EL Öl zufügen und alles zu einem glatten Nudelteig verkneten. Den Teig zur Kugel formen und zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Den Teig portionsweise mit der Nudelmaschine zu dünnen Platten ausrollen und in ca. 2 cm große Rauten schneiden. Auf bemehlten Küchentüchern ausbreiten und kurz antrocknen lassen, dabei einmal wenden.
  3. Inzwischen den Weißkohl waschen, putzen, in Blätter teilen und die dicken Blattrippen herausschneiden. Die Kohlblätter in ca. 2 cm große Rauten schneiden. Den Speck klein würfeln. Die Petersilie abbrausen, trocken tupfen und grob hacken. In einer Pfanne das restliche Öl und die Butter erhitzen und den Speck darin leicht bräunen. Kohl und Kümmel zufügen und ca. 10 Minuten unter Rühren hell anschwitzen, salzen und pfeffern.
  4. Die Nudelfleckerl in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abgießen, abtropfen lassen und unter die Krautfleckerl mischen. Die Sahne unterrühren und alles nochmals kurz erhitzen. Die saure Sahne und die Petersilie unterziehen, die Krautfleckerl abschmecken und servieren.

Noch mehr deftige Hausmannskost sowie vielseitige Nudelgerichte finden Sie auf unseren Themenseiten.

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen