Toll für besondere Anlässe Hackbraten im Speckmantel mit leckerer Käse-Pilz-Füllung

Bewerten Sie das Rezept
Da kommt festliche Stimmung auf: gefüllter Hackbraten im Speckmantel.

Foto: iStock/

Da kommt festliche Stimmung auf: gefüllter Hackbraten im Speckmantel.

Ein Hackbraten ist eine feine Sache. Noch besser wird er, wenn man ihn in einen Mantel aus Speck kleidet. Die Füllung aus Käse, Pilzen und Möhren verleiht dem Ganzen den letzten Schliff. Ein tolles Rezept für festliche Anlässe – hier geht’s zum Rezept!

Zutaten für 6 Portionen:

  • 1 kg Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Paniermehl
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer, frisch gemahlen
  • 8 Scheiben Käse nach Wahl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 6 Champignons, braun
  • 12 Scheiben Bacon

Pro Portion etwa:

  • 664 kcal
  • 43 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate
  • 53 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten (zzgl. ca. 50 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Das Rinderhack mit zwei Eiern, den zuvor geschälten, fein gehackten Knoblauchzehen, dem Paniermehl, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und ordentlich durchkneten.
  2. Ein Backblech mit Alufolie auslegen und die Hack-Masse darauf geben, gleichmäßig verteilen und festdrücken. Käsescheiben auf der Hack-Schicht auslegen.
  3. Zwiebel und Möhre schälen und in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen und würfeln. Das Gemüse vermischen und auf der Käseschicht verteilen. Hackbraten mithilfe der Alufolie fest aufrollen. Vorerst beiseitelegen.
  4. Eine neue Lage Alufolie auslegen und Bacon überlappend darauf verteilen. Hack-Rolle ans Ende der Speck-Schicht legen und erneut mit der Alufolie fest aufrollen.
  5. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Hackbraten in Alufolie 25 Minuten backen lassen, dann Hitze auf 250 Grad erhöhen und die Alufolie entfernen. Braten weitere 20 Minuten ohne Folie backen, damit der Bacon schön kross wird.
  6. Hackbraten im Speckmantel aus dem Ofen nehmen und ein wenig auskühlen lassen, dann in Scheiben schneiden und servieren.

Weitere Hackfleisch-Rezepte finden Sie in unserer Bildergalerie:

Zugegeben: Wer diesen Hackbraten der Spitzenklasse zubereiten will, muss ein wenig Arbeit hineinstecken. Aber zu besonderen Anlässen wie etwa Weihnachten macht das doch jeder gern für Familie und Freunde. Und so viel ist sicher: Sie werden massenhaft Anerkennung von Ihren Gästen ernten. Der gefüllte Hackbraten im Speckmantel sieht nicht nur toll aus, er schmeckt auch genau so!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen