Trend-Getränk Heiße Schokolade mit Rotwein

Bewerten Sie das Rezept
Heiße Schokolade mal anders: Mit Rotwein wird dieses Heißgetränk eine tolle Alternative zu Glühwein.

Foto: iStock/ Lilechka75

Heiße Schokolade mal anders: Mit Rotwein wird dieses Heißgetränk eine tolle Alternative zu Glühwein.

Was wären die kalten Tage des Jahres ohne leckere Heißgetränke? Diese heiße Schokolade mit einem ordentlichen Schuss Rotwein entpuppte sich in den vergangenen Wochen als absoluter Trend im Internet – und den wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 350 ml Vollmilch
  • 100 g gehackte Schokolade
  • 200 ml Rotwein, trocken

Zubereitungszeit:

  • 10 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Vollmilch auf mittlerer Hitze in einem Topf erwärmen. Aufpassen, dass sie nicht überkocht. Schokolade hacken und etwa 80 g unter stetigem Rühren in der Milch schmelzen.
  2. Wenn Milch und Schokolade leicht dickflüssig sind, kann der Rotwein aufgegossen werden. Nicht kochen! Sobald Dampf aufsteigt, kann die heiße Schokolade auf zwei Tassen verteilt und mit restlicher gehackter Schokolade garniert werden.

Immer wieder geistern Trend-Getränke durch das Internet. War es im Sommer der Frosé, ist es nun im Winter die cremige heiße Schokolade mit Rotwein. Eine tolle Alternative zum Glühwein, finden Sie nicht? Einfach perfekt für einen gemütlichen Fernsehabend auf Ihrer Couch.

Noch mehr Trendiges für den Winter und leckere Weihnachtsideen gibt es auf unseren Themenseiten.

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen