Deftiges mit Fleisch Saftiges Schnitzel Cordon bleu – einfach selber machen!

Bewerten Sie das Rezept
Cordon bleu kann man ganz einfach selbst machen. Wir verraten, wie es geht.

Foto: iStock.com/ Robert Latawiec

Cordon bleu kann man ganz einfach selbst machen. Wir verraten, wie es geht.

Paniertes Schnitzel ist ja so oder so schon eine echte Gaumenfreude. Noch besser wird es, wenn das Ganze mit würzigem Käse und Schinken gefüllt ist. Wir verraten Ihnen, wie man den Klassiker Schnitzel Cordon bleu selbst zubereitet.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Schweineschnitzel
  • 4 Scheiben Schinken, gekocht
  • 4 Scheiben Emmentaler
  • 2 Eier
  • 2 EL Sahne
  • Salz
  • Mehl
  • Semmelbrösel
  • 4 EL Butterschmalz

Pro Portion etwa:

  • 832 kcal
  • 41 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate
  • 74 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. Ruhezeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Schnitzel unter laufendem Wasser abspülen und anschließend trocken tupfen. Mit einem Fleischklopfer flach klopfen. Beide Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, dann abgedeckt für 30 bis 60 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Schnitzelscheiben mit je einer Scheibe Schinken und Käse belegen, dann zusammenklappen. Fleischtaschen nach Bedarf mit Zahnstochern fixieren.
  3. Eier, Sahne und eine Prise Salz in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl in einen weiteren tiefen Teller geben, Semmelbrösel in einen dritten Teller. Cordon bleu panieren – dazu Fleisch zunächst von beiden Seiten in Mehl, dann im Ei-Gemisch und anschließend in Semmelbröseln wälzen. Panade festdrücken.
  4. Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen und Schnitzel Cordon bleu von beiden Seiten anbraten.

Tipp: Als Beilage passen übrigens Salat und Pommes.

Lecker deftiges Fleisch mit einer saftigen Füllung? Besser geht es doch eigentlich gar nicht! Wenn Sie neben unserem selbst gemachten Schnitzel Cordon bleu noch eine andere, ähnliche Idee suchen, dann empfehlen wir Ihnen einen gefüllten Schweinerücken. Himmlisch! Wie es geht, das verraten wir Ihnen übrigens im Video:

Gefüllter Schweinerücken
Gefüllter Schweinerücken

Übrigens: Es muss nicht zwangsläufig Schnitzel sein, das mit einer Schinken-Käse-Füllung versehen wurde. Wenn Sie mehr Gemüse in Ihren Speiseplan einarbeiten wollen, dann sollten Sie mal Sellerieschnitzel "Cordon Bleu" zubereiten. Es lohnt sich! Viele weitere Ideen für die gute, alte Hausmannskost haben wir auch in unserer Galerie für Sie zusammengestellt. Schauen Sie mal:

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Und wenn auch all das noch nicht genug der Inspiration war: Auf unserer Themenseite erfahren Sie viel mehr rund um's Schnitzel!

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe