So lecker und knusprig Ungarische Spezialität „Langos“: Frittiertes Fladenbrot

Von

Bewerten Sie das Rezept
Endlich können Sie das saftige "Langos"-Fladenbrot auch zu Hause kredenzen.

Foto: StockFood / Katarzyna, Kachel

Endlich können Sie das saftige "Langos"-Fladenbrot auch zu Hause kredenzen.

Hierzulande findet man es oft an den Essensbuden auf dem Jahrmarkt: das typisch ungarische „Langos“. Wir verraten Ihnen, wie Sie diese klassische Leckerei ganz einfach zu Hause nachmachen können.

Zutaten für 8 Brote:

  • 400 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Würfel Hefe, 21 g
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 1 - 2 EL Olivenöl
  • Öl, zum Frittieren (oder Butterschmalz)
  • 200 g Sauerrahm
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 100 g Cheddar, am Stück (oder Gouda)
  • 2 Frühlingszwiebeln, nur das Grüne

Pro Portion etwa:

  • 440 kcal
  • 26 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate
  • 11 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde machen. Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und in die Mulde geben. Mit wenig Mehl zu einem Vorteig verrühren und zugedeckt 10-15 Minuten gehen lassen. Das Öl ergänzen und alles zu einem mittelfesten Hefeteig verkneten. Den Teig zugedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen.
  2. Den Teig in 8 Portionen teilen, zu Kugeln formen und diese jeweils mit der Hand zu dünnen Fladen auseinander ziehen, wobei der Rand etwas dicker als die Mitte sein sollte.
  3. Das Öl in einer Fritteuse oder einem weiten Topf erhitzen und die Langos in je ca. 3 Minuten auf jeder Seite goldbraun ausbacken. Herausheben und auf Küchenpapeir entfetten.
  4. Den Sauerrahm mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken. Den Käse reiben. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in schmale Ringe schneiden. Die Langos jeweils mit einem Klcks Sauerrahm toppen und mit Käse und Frühlingszwiebeln bestreuen.

Lust auf noch mehr deftige Hausmannkost? Dann werfen Sie einen Blick in unsere Bildergalerie:

Sie lieben Fladenbrot? Im Video gibt es ein weiteres, tolles Rezept zu entdecken:

Gefülltes Fladenbrot

Beschreibung anzeigen

Siehe auch: Hausmannskost

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen