Der geht immer Köstlicher Kirschstrudel: Einfaches Rezept mit Amaretto

Bewerten Sie das Rezept
Selbst gemachter Kirschstrudel ist etwas komplizierter in der Zubereitung, aber definitiv jede Mühe wert.

Foto: iStock / ALLEKO

Selbst gemachter Kirschstrudel ist etwas komplizierter in der Zubereitung, aber definitiv jede Mühe wert.

Zeigen Sie Ihren Gästen, dass mit Ihnen gut Kirschen essen ist – und tischen Sie Kirschstrudel auf. Der Amaretto sorgt für die besondere Note.

Zutaten für 8 Portionen:

  • 250 g Mehl
  • 100 g Butter, zerlassen
  • 2 Eier
  • 4 EL Wasser, warm
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Öl
  • 1 kg Süßkirschen, entkernt
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 4 EL Puderzucker
  • 100 ml Wasser
  • 60 ml Amaretto
  • 6 EL Semmelbrösel
  • Mehl, zum Teig bearbeiten
  • Puderzucker zum Garnieren

Pro Portion etwa:

  • 384 kcal
  • 16 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate
  • 3 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 30 Min. Ruhe- und 1 h Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Mehl auf eine saubere Arbeitsfläche sieben. In die Mitte eine Mulde drücken und die Hälfte der flüssigen Butter, die Eier, das Wasser und eine Prise Salz hineingeben. Mit feuchten Händen alles zu einem Teig verkneten. Diesen zur Kugel formen und von außen mit Öl bestreichen. Teigkugel in Alufolie packen und eine halbe Stunde an einem warmen Platz ruhen lassen.
  2. Kirschen in einen großen Topf geben. Puddingpulver, Puderzucker und Wasser zu den Kirschen geben und unter stetigem Rühren aufkochen lassen. Wird die Füllung zu klebrig, noch ein wenig Wasser hinzufügen. Sobald das Puddingpulver andickt, Amaretto unterrühren.
  3. Teig in zwei Hälften teilen. Ein sauberes Küchentuch mit Muster bemehlen und nacheinander beide Teigteile hauchdünn ausrollen. Sobald das Muster des Tuchs durchschimmert, ist es genau richtig. Teig mit der restlichen, zerlassenen Butter bestreichen und Brösel auf beiden Hälften verteilen.
  4. Kirschmischung längs und mittig auf beiden Teigteilen verteilen. Nun die Teigenden über die Füllung schlagen. Beide Strudel in eine gefettete Auflaufform legen und eine Stunde im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen backen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Sie lieben süße Leckereien? Sehen Sie im Video, wie Sie einen Blaubeer-Frühstückszopf zubereiten:

Blaubeer-Frühstückszopf

Blaubeer-Frühstückszopf

Beschreibung anzeigen

Hat Ihnen unser Rezept für Kirschstrudel mit Amaretto gefallen? Entdecken Sie auf unserer Themenseite weitere Rezepte für raffinierte Leckereien mit Kirschen . Stöbern Sie zudem durch unsere große Auswahl an köstlichen Dessertrezepten – kennen Sie schon unseren Südtiroler Apfelstrudel mit eingelegten Rosinen?

Seite
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen