2 Herbstgewächse kombiniert Herbstlicher Kürbissalat mit Pilzen und Gruyère-Käse

Kürbis, Champignons und würziger Gruyère-Käse sind eine tolle, kulinarische Kombination.

Foto: Käse aus der Schweiz/Interprofession du Gruyère

Kürbis, Champignons und würziger Gruyère-Käse sind eine tolle, kulinarische Kombination.

Kürbis, Pilze und zart schmelzender Le Gruyère-Käse ... mit dieser einmaligen Kombination holen Sie sich den Herbst zu sich nach Hause!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 200 g gemischte Pilze
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g Kürbisfleisch, z.B. Muskatkürbis
  • 2 EL weisser Aceto balsamico
  • 2 Stängel Stangensellerie
  • 200 g Le Gruyère-Käse AOP
  • 200 g gemischter Salat
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Kürbiskernöl
  • 1 TL Honig
  • Salz und Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 413 kcal
  • 31 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate
  • 20 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten (zzgl. 30 Minuten Marinierzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Zitronensaft, Oliven- und Kürbiskernöl mit dem Honig zusammen verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Pilze putzen, größere Pilze halbieren. In 1 Esslöffel Öl ca. 5 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zur Salatsauce geben.
  3. Kürbis würfeln, im restlichen Öl 5 Minuten braten. Aceto balsamico dazu gießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Einige Minuten köcheln, bis alle Flüssigkeit eingekocht ist und der Kürbis gar ist. Zu den Champignons geben, gut mischen und 30 Minuten marinieren.
  4. Stangensellerie in Scheibchen schneiden. Käse in Späne hobeln. Sämtliche Zutaten miteinander mischen.

Käse im Rezept: Ein Käse mit Tradition – das ist Le Gruyère. Seit dem Jahr 1115 wird der meistproduzierte Käse der Schweiz in der Region Gruyère in der französischsprachigen Westschweiz nach dem ursprünglichen Rezept hergestellt. Seine über 900-jährige Tradition, tagesfrische Schweizer Milch und echte Handarbeit verleihen dem Rohmilchkäse einen fruchtig-kräftigen und gleichzeitig harmonischen Geschmack, den Käsekenner schätzen.

Mehr Informationen zu den verschiedenen Kürbissorten gefällig? Dann klicken Sie sich doch mal durch unsere Bildergalerie:

Siehe auch: Kürbis, Salat, Pilz und Low Carb

>> Fenchelsüppchen mit Appenzeller Spießchen

>> Kürbissuppe mit Erdnussbutter und Chili

>> Champignon-Pfanne: diättaugliches Low-Carb-Rezept

Seite

Kommentare