Blitzschnell & lecker Hawaii-Schnecken: Einfaches Rezept für viele Gäste

Bewerten Sie das Rezept
Ganz einfach und trotzdem ein Genuss: Pizzaschnecken Hawaii.

Foto: iStock/ ThitareeSarmkasat

Ganz einfach und trotzdem ein Genuss: Pizzaschnecken Hawaii.

Gut Ding will Weile haben? Stimmt oft, aber nicht bei diesem Party-Rezept. Die Hawaii-Schnecken sind im Handumdrehen zubereitet – und schmecken köstlich!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 100 g geriebener Käse (z.B. Emmentaler)
  • 100 g gekochter Schinken
  • 4 Scheiben Ananas (aus der Dose)

Pro Portion etwa:

  • 442 kcal
  • 31 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate
  • 15 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten (zzgl. 15 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Zuvor ein Backblech herausnehmen und mit Backpapier auslegen.
  2. Blätterteig ausrollen und kurz ruhen lassen. Kochschinken in Streifen, Ananas in mundgerechte Stücke schneiden. Alles auf dem Blätterteig verteilen und mit geriebenem Käse bestreuen.
  3. Blätterteig samt Belag aufrollen und diese in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Am besten geht das, wenn Sie die Rolle zuvor zehn Minuten ins Gefrierfach gelegt haben.
  4. Die Blätterteigscheiben auf Backpapier auslegen und 15 Minuten backen lassen. Wenn der Käse schön kross ist, sind die Hawaii-Schnecken fertig.

Mehr Party-Rezepte gefällig? Schauen Sie in unsere Galerie:

Siehe auch: Schnelle Rezepte

>> Pfannkuchen-Röllchen mit Lachs und Frischkäse

>> Mini-Schnitzel mit krosser Käse-Panade

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen