Aus Rührteig Marmorkuchen mal anders – lecker mit Nougat!

Bewerten Sie das Rezept
Nougat-Kuchen sieht aus wie Marmorhuchen, ist aber raffinierter.

Foto: iStock/ dulezidar

Nougat-Kuchen sieht aus wie Marmorhuchen, ist aber raffinierter.

Sie lieben Marmorkuchen – aber ein wenig Abwechslung darf's schon mal sein? Dann nehmen Sie statt Kakao einfach Nougat! Sieht aus wie der Klassiker, schmeckt aber neu und aufregend. Probieren Sie es aus!

Zutaten für 14 Portionen:

  • 250 g Butter, weich
  • 175 g Zucker
  • 5 Eier
  • 200 g Mehl
  • 50 g Stärke
  • ½ Päckchen Backpulver
  • Salz
  • 1 Bio-Orange, Abrieb der Schale
  • 100 g Nougat
  • 3 EL Paniermehl
  • Zur Dekoration: Puderzucker

Pro Portion etwa:

  • 329 kcal
  • 19 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate
  • 3 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 60 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Die weiche Butter mit dem Zucker in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer cremig rühren. Eier trennen und nach und nach unter die Mischung rühren.
  2. Eine weitere Schüssel bereitstellen und in diese Mehl und Stärke hineinsieben. Backpulver und eine Prise Salz hinzugeben und alles vermischen. Das Ganze in kleinen Portionen unter die Zucker-Masse heben, bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist.
  3. Den Teig halbieren. Die eine Hälfte mit dem Schalenabrieb einer Orange vermengen. Nougat fein hacken und mit der zweiten Teig-Hälfte mischen.
  4. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Eine Hälfte unter den Orangen-Teig mischen, die andere unter den Nougat-Teig.
  5. Eine Gugelhupfform (Durchmesser ca. 22 cm) mit Butter einfetten und mit Paniermehl austreuen. Zunächst den hellen Teig hineinfüllen, dann den dunklen Teig. Mit einer Gabel spiralförmig durch die Teig-Sorten ziehen, um den Marmor-Effekt zu erzielen.
  6. Kuchen in den Ofen schieben und 60 Minuten backen lassen. Die letzten 20 Minuten sollte der Kuchen mit Alufolie abgedeckt werden. Danach den Kuchen aus dem Ofen nehmen und eine Viertelstunde auskühlen lassen. Nun stürzen und mit Puderzucker bestäuben.

Unser Marmorkuchen mit Nougat ist mal eine nette Alternative zum klassischen Marmorkuchen – finden Sie nicht auch? Wir hätten noch eine überaus schmackhafte Variante für Sie: Probieren Sie mal diesen saftigen Baileyskuchen mit Schokolade. Ebenfalls marmoriert, aber völlig neu im Geschmack. Wenn Sie hingegen doch ein echter Nougat-Fan sind, sollten Sie sich auch mal an dieser sündhaften Nougattorte mit Cake-Pop-Trüffeln oder auch an den schnellen Nuss-Nougat-Cookies mit Pekannüssen.

Kleiner Geheimtipp gefällig? Dann werfen Sie doch mal einen Blick ins Video:

Schwarzwälder Gugelhupf
Schwarzwälder Gugelhupf

Viele Kuchen-Ideen direkt aus Großmutters Backstube haben wir auch in der Galerie für Sie zusammengestellt.

Und zu guter Letzt, wenn mal nicht viel Zeit zum Backen da ist: Rezepte für schneller Kuchen haben wir auch auf der Themenseite für Sie.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe