Überbackene Nudeln Ofen-Makkaroni: Einfaches Rezept mit Käse-Sahne-Sauce

Bewerten Sie das Rezept
Bei diesen Ofen-Makkaroni läuft einem schon beim Anblick das Wasser im Munde zusammen...

Foto: iStock/ iuliia_n

Bei diesen Ofen-Makkaroni läuft einem schon beim Anblick das Wasser im Munde zusammen...

Dieser Auflauf ist zwar nichts für die schlanke Linie, nichtsdestotrotz aber unheimlich lecker. Kein Wunder, bei so viel würzigem Käse.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 g Makkaroni
  • 2 Zwiebeln
  • 3 EL Butter
  • 4 EL Mehl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Bergkäse
  • 1 Becher Sahne
  • 100 g Parmesan
  • 75 g Emmentaler, gerieben
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss, gerieben
  • Schnittlauch

Pro Portion etwa:

  • 892 kcal
  • 49 g Fett
  • 66 g Kohlenhydrate
  • 40 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. ca. 30 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Makkaroni nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente kochen.
  2. Zwei Zwiebeln pellen und fein hacken. Butter in einer tiefen Pfanne zerlassen und Zwiebeln anbraten. Nun Mehl unterrühren, bis eine Mehlschwitze entstanden ist. Brühe aufgießen und das Ganze bei kleiner Flamme zehn Minuten köcheln lassen.
  3. Bergkäse reiben. Anschließend Sahne in den Topf gießen und erhitzen. Geriebenen Bergkäse und Parmesan in die Sauce geben und einschmelzen. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  4. Makkaroni in eine Auflaufform geben und mit Sauce begießen. Geriebenen Emmentaler über das Gratin streuen und das Ganze im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen 30 Minuten überbacken lassen. Mit frischem Schnittlauch garnieren und servieren.

Lust auf italienische Pasta-Gerichte? Dann werfen Sie doch mal einen Blick in unsere Bildergalerie.

Siehe auch: Italienische Rezepte, Auflauf und Schnelle Rezepte

>> Würziges Kohlrabi-Gratin mit Hack

>> Einfaches Nudel-Schinken-Gratin

Seite