Highlight der Saison Amerikanischer Kürbiskuchen auf Mürbeteig-Basis

Bewerten Sie das Rezept
Die Amerikaner lieben Kürbis, sogar im Kuchen! Der Geschmack hat es aber auch wahrlich in sich.

Foto: iStock/ bhofack2

Die Amerikaner lieben Kürbis, sogar im Kuchen! Der Geschmack hat es aber auch wahrlich in sich.

Kürbisse sind einfach herrlich vielseitig! Sie eignen sich nicht nur toll für leckere, herzhafte Gerichte, sondern auch für köstliche Kuchen – wie dieses Rezept mit Mürbeteig beweist.

Zutaten für 12 Portionen:

  • 250 g Mehl
  • 75 g Puderzucker
  • 3 Eier
  • 125 g Butter, kalt
  • 400 g Butternut-Kürbis
  • 2 EL Ahornsirup
  • 100 g Zucker, braun
  • 2 Becher Schlagsahne
  • 2 TL Zimt
  • Nelken
  • ½ TL Muskatnuss, gerieben

Pro Portion etwa:

  • 342 kcal
  • 19 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate
  • 3 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten (zzgl. 45 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Zuerst den Mürbeteig zubereiten. Dafür Mehl und Puderzucker in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken und eines der drei Eier hineinschlagen. Kalte Butter in Flocken hinzugeben und mit angefeuchteten Händen aus den Zutaten einen glatten, festen Teig kneten. Teig für 30 Minuten an einem kühlen Ort ruhen lassen.
  2. In dieser Zeit den Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden. Diese in einem Topf mit kochendem Wasser garen lassen, bis das Fruchtfleisch weich genug ist, um Püree daraus zu machen. Das Püree mit dem Ahornsirup und dem braunen Zucker vermengen.
  3. Die verbliebenen beiden Eier verquirlen und unter die Kürbismasse heben. Einen der beiden Sahnebecher sowie 1 TL Zimt, eine Prise Nelken und Muskatnuss unterrühren.
  4. Eine Springform (26 cm Durchmesser) einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Mürbeteig ausrollen und in der Form ausbreiten. Dabei einen hohen Rand ziehen. Die Kürbismasse hineinfüllen.
  5. Ofen auf 180 Grad vorheizen und den Kuchen 45 Minuten backen lassen. In der Zwischenzeit den zweiten Becher Sahne für die Dekoration steif schlagen.
  6. Wenn der Kuchen fertig ist, mit Sahne und Zimt garnieren.

Amerikanischer Kürbiskuchen (auch als Pumpkin Pie bekannt) ist ein absoluter Klassiker der US-Küche und erfreut sich insbesondere in der Zeit rund um Halloween einer großen Beliebtheit.

Wollen Sie die Saison in vollen Zügen auskosten und nun viel häufiger Leckereien mit Kürbis auf den Tisch bringen? Dann finden Sie in unserer Bildergalerie die nötige Anregung:

Viele interessante Fakten rund um den orangefarbenen Riesen erhalten Sie übrigens auch in unserem Video:

220818_BildDerFrau_KürbisFakten
220818_BildDerFrau_KürbisFakten

Und wenn auch das noch nicht genug der Informationen war, finden Sie auf unserer Kürbis-Themenseite viele kreative Rezepte und weitere Ratgeber.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen