Aktualisiert: 30.03.2021 - 10:30

Passend zur Spargelsaison Knuspriger Flammkuchen mit grünem Spargel: Herrlich lecker!

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Es müssen nicht immer Speck und Zwiebelringe sein – hier kommt das beste Rezept für Flammkuchen: mit grünem Spargel und Räucherlachs!

Foto: StockFood / Gräfe & Unzer Verlag / Kramp + Gölling

Es müssen nicht immer Speck und Zwiebelringe sein – hier kommt das beste Rezept für Flammkuchen: mit grünem Spargel und Räucherlachs!

Das dürfen Sie sich nicht entgehen lassen: Selbstgemachter Flammkuchen mit grünem Spargel und Räucherlachs! Ein absolut leichter Gaumenschmaus, der sättigt.

Zutaten für 4 Personen:

  • Für den Teig:
  • 10 g frische Hefe
  • ca. 400 g Mehl
  • 1/2 TL Zucker
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Mehl, zum Arbeiten
  • Für den Belag:
  • 600 g grüner Spargel
  • Salz
  • 250 g Crème fraîche
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 4 Stängel Dill
  • 1/2 Zitrone, Saft
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g Räucherlachs

Pro Portion etwa:

  • 829 kcal
  • 42 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate
  • 32 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten (zzgl. 30 Minuten gehen lassen und 20 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Die Hefe in 200 ml lauwarmem Wasser auflösen. In einer Schüssel mit dem Mehl, Zucker, Öl und 1 TL Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der sich vom Schüsselrand löst. Nach Bedarf noch etwas Wasser ergänzen. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
  2. Den Backofen auf 220°C Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
  3. Das untere Drittel vom Spargel schälen und die Stangen in Salzwasser 5 Minuten blanchieren. Abschrecken, trocken tupfen und schräg in dünne Scheiben schneiden.
  4. Den Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten, in 4 Stücke teilen und jeweils zu einem dünnen, ovalen Fladen ausrollen. Je 2 Stück auf ein Backblech legen. Mit der Crème fraîche bestreichen und dabei einen schmalen Rand frei lassen. Den Spargel darauf streuen, leicht salzen, pfeffern und im Ofen 10-15 Minuten goldbraun und knusprig backen.
  5. Währenddessen den Dill abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Mit dem Zitronensaft und dem Öl verrühren. Mit Pfeffer und wenig Salz würzen. Die Flammkuchen aus dem Ofen nehmen, mit dem Lachs belegen und mit dem Dill-Öl beträufelt servieren.

Unser knuspriger Flammkuchen mit grünem Spargel ist eine leicht bekömmliche Mahlzeit! Ob zum Mittag- oder Abendessen, er ist schnell gemacht und überzeugt mit seinem Geschmack auf ganzer Linie!

Wissen Sie, wie vielseitig Sie mit grünem Spargel kochen können? Wir haben auf jeden Fall eine ganze Menge leckerer und gesunder Rezepte für Sie parat! Zum Beispiel ist unsere exotische Garnelenpfanne mit Spargel und Brokkolini absolut empfehlenswert! Soll es etwas aus dem Ofen sein, dann probieren Sie unseren Kartoffel-Spargel-Auflauf mit Meerforelle und Dill-Senf-Soße – Sie werden begeistert sein!

Viele weitere Rezeptideen mit Spargel haben wir für Sie in unser Galerie zusammen gestellt! Klicken Sie sich durch und lassen sich inspirieren:

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Eine Quiche ist schnell gemacht! Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Beste aus Ihrer Quiche rausholen und den grünen Spargel schmackhaft integrieren:

Quiche-Rezepte mit grünem Spargel
Quiche-Rezepte mit grünem Spargel

Auf unseren Themenseiten finden Sie weitere Anregungen zu leckeren Spargel-Gerichten! Schauen Sie gerne vorbei!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe