Gefüllte Pasta Muschelnudeln mit Ricotta-Spinat-Füllung

Von

Bewerten Sie das Rezept
Mhhhh ... es geht einfach nichts über Pasta. Diese Muschelnudeln eignen sich perfekt zum Befüllen und Überbacken.

Foto: StockFood / The Picture Pantry

Mhhhh ... es geht einfach nichts über Pasta. Diese Muschelnudeln eignen sich perfekt zum Befüllen und Überbacken.

Sehnsucht nach Italien? Kein Problem! Holen Sie sich mit diesen grün-weiß-roten lecker gefüllten Muschelnudeln Ihr persönliches Italien-Erlebnis nach Hause!

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 400 g passierte Tomaten, Dose
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 200 g große Muschelnudeln
  • 400 g Spinat
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Ricotta
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 2 Eier
  • 100 g Mozzarella
  • 8 Basilikumblättchen, zum Bestreuen

Pro Portion etwa:

  • 541 kcal
  • 26 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate
  • 33 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 50 Minuten (zzgl. 1 Stunde Garzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Für die Sauce die Zwiebel schälen und fein würfeln. Im heißem Öl kurz anschwitzen. Das Tomatenmark einrühren und die Tomaten hinzufügen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss den Oregano in die Sauce geben und mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.
  2. Die Muschelnudeln in reichlich kochendem Salzwasser gut bissfest garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
  3. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  4. Die Sauce in einer Auflaufform oder ofenfesten Pfanne verteilen. Für die Füllung den Spinat verlesen, putzen, waschen und tropfnass in einem heißen Topf zusammenfallen lassen. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Dann mit den Händen gut auspressen und hacken.
  5. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Ricotta mit dem Knoblauch, dem Parmesan und den Eiern verrühren. Den Spinat untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spinat-Käsemasse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen, in die Muschelnudeln spritzen und in die Auflaufform setzen.
  6. Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Die Nudeln mit je etwas Mozzarella belegen und im Ofen ca. 45 Minuten garen. Mit frischem Basilikum bestreuen und servieren.

Mehr zum ThemaNudelgerichte

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen