Wärmend Grünkohl-Rahmsuppe

Von

Bewerten Sie das Rezept

Ein Gruß aus der herzhaften Küche: Die cremige Grünkohl-Rahmsuppe bekommt eine extra Portion Würze von den kleinen Kochwürsten.

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 Zwiebeln
  • 150 g Knollensellerie
  • 130 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 EL Öl
  • 900 ml Gemüsebrühe
  • 300 g frischer Grünkohl
  • 150 g Schlagsahne
  • 150 g kleine Kochwürste (oder Mettenden)
  • Rauchsalz
  • 3 EL Zitronensaft
  • 60 g Schmand
  • edelsüßes Paprikapulver

Pro Portion etwa:

  • 395 kcal
  • 34 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate
  • 11 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 50 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Zwiebeln schälen und würfeln. Sellerie und Kartoffeln schälen, waschen und fein würfeln. 1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Gemüse darin andünsten. Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und alles ca. 15 Minuten kochen.
  2. Grünkohl waschen, grobe Stiele und Blattrippen entfernen. Grünkohl und Sahne in die Suppe geben und alles weitere ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Würstchen in Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Wurstscheiben darin von beiden Seiten goldbraun braten.
  4. Suppe portionsweise in einen Standmixer füllen und sehr fein pürieren. Suppe nochmals aufkochen. Mit Rauchsalz und Zitronensaft würzen. Suppe mit Schmand, Würstchenscheiben und Paprikapulver anrichten.

Mehr zum Thema Vorspeisen

Mehr zum Thema Grünkohl

Seite
Von