Schleckermäulchen aufgepasst! Saftiger Schokoladenkuchen mit Brandycreme

Von

Bewerten Sie das Rezept
Ein Traum aus Schokolade und wunderhübsch anzusehen!

Foto: Matthias Liebich

Ein Traum aus Schokolade und wunderhübsch anzusehen!

Dieser Kuchen ist ein Traum aus Schokolade. Die feine Brandy-Komponente verfeinert Teig, Creme und Schokoüberzug.

Zutaten für 14 Kuchenstücke:

  • Für den Teig:
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 4 Eier (M)
  • 2 EL Milch
  • 1 EL Brandy
  • 120 g weiche Butter
  • 120 g Zucker
  • 120 g Mandeln, fein gemahlen
  • 1 EL Backpulver
  • Für die Creme:
  • 60 g Zartbitterschokolade
  • 2 Blatt Gelatine
  • 3 Eier (M)
  • 30 g Zucker
  • 4 EL Brandy
  • 300 g Sahne
  • Für den Schokobezug:
  • 50 g Zucker
  • 200 g Sahne
  • 200 g dunkle Kuvertüre
  • 1 EL Brandy
  • nach Wunsch Schokoladenornamente
  • nach Wunsch Zuckerperlen

Pro Portion etwa:

  • 206 kcal
  • 36 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate
  • 8 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 55 Minuten (zzgl. 25 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Für den Teig Schokolade hacken, in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Eier trennen. Milch, Brandy, Butter, Zucker und Eigelb schaumig schlagen. Schokolade unterrühren. Eiweiß steif schlagen. Mandeln und Backpulver mischen. Abwechselnd mit dem Eischnee unter den Teig heben. In die eingefettete, mit Backpapier belegte Springform (22 cm ø) füllen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen (E-Herd: 200 °C, Gas: Stufe 3, Umluft: 180 °C). Auskühlen lassen.
  2. Für die Creme Schokolade hacken, über dem heißen Wasserbad schmelzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eier trennen, das Eiweiß anderweitig verwenden. Eigelb, Zucker und Brandy über dem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken, in dem heißen Eischaum auflösen. Schokolade zugeben. Weiterschlagen, bis der Schaum lauwarm ist. Sahne unterheben.
  3. Schokoladenkuchen einmal durchschneiden. Einen Tortenring um den unteren Boden legen, die Creme darauf verstreichen. Den zweiten Boden darauflegen und im Kühlschrank ca. 2 Stunden durchkühlen lassen.
  4. Für den Schokobezug Zucker in einem Topf karamellisieren. Sahne zugeben und aufkochen. Kuvertüre hacken, den Brandy zugeben. Rühren, bis eine dickflüssige Creme entstanden ist. Tortenrand lösen, die Creme gleichmäßig auf die Torte streichen. Mit Schokoladenornamenten und Zuckerperlen verzieren.

Von diesem saftigen Schokoladenkuchen mit Brandycreme können wir wirklich nicht genug bekommen. Auch mit diesen Rezepten für saftige Kirsch-Brownies und weiße Schokoladenmousse mit Mascarpone und Erdbeeren kann die Lust auf Schokolade (zumindest für's Erste) gestillt werden.

Es gibt einfach so viele tolle Dessertrezepte, wie soll man sich da nur entscheiden? Wir machen es Ihnen nicht unbedingt einfacher, aber in unserer Galerie gibt es für Sie unsere 30 besten Dessertrezepte:

Lust auf etwas Besonderes? Probieren Sie mal diesen Schoko-Malz-Kuchen aus:

Schoko-Malz-Kuchen

Schoko-Malz-Kuchen

Beschreibung anzeigen

Noch mehr Torten- und Kuchenrezepte gibt es auf unserer Themenseite.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen