Trend-Essen Minuten-Steaks mit Süßkartoffelsalat

Von

Bewerten Sie das Rezept

Kaum jemand möchte derzeit noch auf Süßkartoffeln verzichten. Wir trumpfen mit einem Süßkartoffelsalat mit Minuten-Steaks auf.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 g Süßkartoffeln
  • Salz
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g frischer Ingwer
  • 1 rote Chilischote
  • 2 EL Zucker
  • 150 ml Geflügelbrühe
  • 1 Bio-Limette
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 3 EL Sesamöl
  • 500 g Rinderfilet
  • 5 EL Sojasoße
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 walnussgroßes Stück Meerrettich

Pro Portion etwa:

  • 400 kcal
  • 12 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate
  • 30 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 01:00

Und so wird’s gemacht

  1. Für den Salat Kartoffeln gründlich abbürsten und in Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Abgießen, abkühlen lassen, pellen und in Würfel schneiden.
  2. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen, alles in Streifen schneiden. Chili waschen, entkernen und hacken.
  3. Vom Zucker 1 EL in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel-, Knoblauch- und Ingwerstreifen darin andünsten, mit Brühe ablöschen.
  4. Limette heiß waschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Limette auspressen. Saft und 1 TL Limettenschale zu den Zwiebeln geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Kartoffeln mischen. Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen hacken und unterrühren.
  5. Ein Backblech mit Alufolie belegen und mit etwas Sesamöl bepinseln.
  6. Rinderfilet kurz anfrieren und dann in hauchdünne Scheiben schneiden. Scheiben nebeneinander auf die Alufolie legen. Rindfleischscheiben mit dem restlichen Öl, etwas Zucker und Sojasoße bepinseln und unter dem vorgeheiztem Grill des Backofens ca. 3 Minuten grillen.
  7. Währenddessen Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
  8. Steakscheiben auf vorgewärmte Teller verteilen. Mit Schnittlauch und geriebenem Meerrettich bestreuen. Dazu Kartoffelsalat und Sojasoße reichen.

Mehr zum Thema Kartoffelsalat

Seite
Von